Social Media

  Twitter-Logo         HZDR-Blog “ResearchIn’ the World” auf helmholtz.de    

Upcoming Events

Initiatives & Cooperation

HZDR: Partner at "Network Dresden - City of Science"

In 2006, the city of Dresden carried the title "City of Science", and founded the network Dresden - City of Science, which has been active ever since. One popular event supported by the network partners in Dresden is the Dresden Long Night of Sciences.


"Charter of Diversity"

HZDR is a member of the "Charter of Diversity", an initiative encouraging diversity in business companies and public institutions. It is supported by the German federal government, the chancellor of Germany being its patron.

Festkolloquium anlässlich des 60. Geburtstags von Professor Joachim Wosnitza am 16. Dezember 2019

Festkolloquium Prof. Wosnitza ©Copyright: HZDR / Detlef Müller

Festkolloquium Prof. Wosnitza

Foto: HZDR / Detlef Müller

Download

Nachricht vom 19. Dezember 2019

Mit einem Festkolloquium gratulierten unser Wissenschaftlicher und Kaufmännischer Vorstand, Prof. Roland Sauerbrey und Dr. Ulrich Breuer, aktuelle und ehemalige Kollegen, Doktoranden und Wegbegleiter Prof. Joachim Wosnitza zu seinem 60. Geburtstag. Rund 140 Gäste kamen zu Fachvorträgen in den Hörsaal des HZDR, um den Direktor am Institut Hochfeld-Magnetlabor Dresden (HLD) zu beglückwünschen und seine wissenschaftlichen Leistungen zu würdigen.

Beim sich anschließenden Get-Together sorgte die Gruppe Ultrasound, die sich aus Mitarbeitern des HLD eigens für die Festveranstaltung gegründet hatte, für beste Stimmung. Zu den Ehrengästen zählten unter anderen Prof. Hilbert von Löhneysen, Doktorvater von Joachim Wosnitza (Karlsruher Institut für Technologie), Laudator Prof. Peter Fulde, Gründungsdirektor des Dresdner Max-Planck-Instituts für Physik komplexer Systeme und Ehrenmitglied des HZDR-Trägervereins, sowie unsere früheren Wissenschaftlichen Direktoren Prof. Frank Pobell und Prof. Bernd Johannsen.

Hier geht es zur Bildergalerie.