Kontakt

Mario Alejandro Parra Ramirez

Business Developer CLEWATEC
Experimentelle Thermo­fluiddynamik
m.parra-ramirezAthzdr.de
Tel.: +49 351 260 3787

Dr. Sascha Bräuninger

Business Developer FlexiSens
Intelligente Material­ien und Funktions­elemente
s.braeuningerAthzdr.de

Eye catcher

Helmholtz Innovation Labs am HZDR

In drei Innovation Labs werden am HZDR seit Anfang 2020 eigenständige Forschungs- und Entwicklungseinheiten in enger Kooperation mit Unternehmen und anderen Wissenschaftseinrichtungen aufgebaut. Das HZDR erweitert damit seine Möglichkeiten, neue Technologien und Anwendungsfelder zu erproben und für die Wirtschaft nutzbar zu machen. Die Helmholtz Innovation Labs sind von der Helmholtz-Gemeinschaft geförderte „Ermöglichungsräume", in denen wissenschaftliche Expertise mit den Bedürfnissen der Industrie zusammengeführt und in gemeinsamen Entwicklungsprojekten Ideen auf ihre Praxistauglichkeit hin getestet werden.


Logo Blitzlab ©Copyright: BlitzLab Logo

Das BlitzLab widmet sich der ultrakurzen thermischen Behandlung von Materialien mit Blitzlampen- und Laserausheilung. Die Technologie, bei der Werkstoffe für Nano- bis Millisekunden sehr hohen Temperaturen ausgesetzt sind, verspricht massive Energieeinsparungen und die Schaffung neuer Materialstrukturen. Das BlitzLab bietet seinen Kooperationspartnern Zugriff auf ein Temperlabor mit mehreren Blitzlampen- und Laseranlagen sowie – in Zusammenarbeit mit dem Institut für Ionenstrahlphysik und Materialforschung – auf viele weitere Methoden der Materialbehandlung und Materialanalyse. Das Lab konzentriert sich auf neue Materialien und Verfahren für die Anwendungsbereiche Elektronik und gedruckte Elektronik (funktionale Halbleiterschichten), Sensoren und Photovoltaik sowie Energiespeichermaterialien und -technologie.

Ansprechpartner: Dr. Lars Rebohle


Logo CLEWATEC ©Copyright: Clewatec Logo

CLEWATEC steht für CLean WAter TEChnology Lab und befasst sich mit neuartigen und nachhaltigen Technologien zur flexiblen und ressourcenschonenden Abwasserbehandlung. Im Fokus stehen die Rückgewinnung wertvoller Ressourcen aus dem Abwasser, modernste Mess- und Analysetechniken sowie die Energieeffizienz aller Prozesse. CLEWATEC ist eine Schnittstelle zwischen Forschung und Industrie, in der neue Ideen für eine nachhaltige Wasseraufbereitung kontinuierlich getestet und zu technologischen Anwendungen weiterentwickelt werden. Als Teil des HZDR ist CLEWATEC in der Abteilung für experimentelle Thermofluiddynamik am Institut für Fluiddynamik angesiedelt. Zusammen mit Partnern aus Industrie und Forschung identifiziert das Clean Water Technology Lab die Bedürfnisse der Abwasserindustrie und fördert den Wissenstransfer entlang der Innovationskette.

Ansprechpartner: Dr. Sebastian Reinecke


Logo FlexiSens ©Copyright: FlexiSens Logo

FlexiSens konzentriert sich auf die Entwicklung und Anwendung von flexiblen und druckbaren Magnetfeldsensoren auf der Basis des Hall-Effekts und magnetoresistiver Effekte. Diese neuartigen auf ultradünnen flexiblen Substraten entwickelten Hochleistungs-Magnetfeldsensoren besitzen eine hohe mechanische Anpassungsfähigkeit. Flexible und gedruckte Sensoren können aufgrund ihrer extrem dünnen und unkonventionellen mechanischen Eigenschaften nicht nur auf verschiedene flache, sondern auch gekrümmte Objekte angewendet werden. Die Technologie ermöglicht neue Anwendungsfelder: zum Beispiel als tragbare Elektronik auf der Haut, als smarte Implantate in der Medizin oder zur Überwachung von Bewegungen in großen Glas- oder Dachkonstruktionen. FlexiSens ist am Institut für Ionenstrahlphysik und Materialforschung in der Abteilung für Intelligente Materialien und Funktionselemente angesiedelt.

Ansprechpartner: Dr. Denys Makarov


Kontakt

Stephan Krüger

Dipl.-Phys., Manager Techno­logie-Transfer, Innovation Manager
Halbleiter­materialien
s.kruegerAthzdr.de
Tel.: +49 351 260 2180

Mario Alejandro Parra Ramirez

Business Developer CLEWATEC
Experimentelle Thermo­fluiddynamik
m.parra-ramirezAthzdr.de
Tel.: +49 351 260 3787

Dr. Sascha Bräuninger

Business Developer FlexiSens
Intelligente Material­ien und Funktions­elemente
s.braeuningerAthzdr.de