Contact

Dr. Matthias Streller

Head DeltaX School Lab
m.strellerAthzdr.de
Phone: +49 351 260 3496

Girls’ Day | Boys’ Day am 26.03.2020

Überblick über die Jobstationen

Folgende Job-Stationen erwarten dich am Girls' Day | Boys' Day am Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf. Zwei von dir zuvor ausgewählte Stationen kannst du besuchen. Du erhältst einen Link per E-Mail um dich für die entsprechenden Job-Stationen einzutragen.

▶  Nach deiner Anmeldung kannst du dich hier für deine Job-Stationen registrieren

Foto: Girls’ Day | Boys’ Day am 28.03.2019 ©Copyright: HZDR/Detlev Müller

Teilchenforscher/in im Schülerlabor DeltaX

Wie kannst du der Natur ihre Geheimnisse entlocken? Als Forscher/in im Schülerlabor geht es um das Ausprobieren und das Entdecken vom Phänomen der natürlichen Radioaktivität. Du gehst auf die Suche nach den winzigsten Teilchen und baust mit Trockeneis deinen eigenen Teilchendetektor - die Nebelkammer.
Foto: Schüler bei biologischen Experimenten im Schülerlabor DeltaX ©Copyright: HZDR

Als Biologe im Schülerlabor DeltaX

Was sind Enzyme? Bei welcher Temperatur arbeiten sie und wie kann man den enzymatischen Umsatz messen? Als Biologe/in im Schülerlabor untersuchst du das Enzym Amylase, erstellst eigene Messreihen und beurteilst die Enzymaktivität.
Foto: Girls’ Day | Boys’ Day am 28.03.2019 ©Copyright: HZDR/Detlev Müller

Technische/r Gebäudemanager/in und Projektmanager/in

Was bedeutet Bauen für die Wissen­schaft? Wie wird ein wissen­schaftliches Bauprojekt im HZDR entwickelt und erfolgreich fertig gestellt? Welche Berufe und Kenntnisse sind Voraussetzungen dafür? Du besichtigst ausgewählte Baustellen am For­schungs­standort.
Foto: Stephan Hilpmann ©Copyright: HZDR

Forscher/in zwischen Chemie und Bio­logie

Als Doktorand auf der Jagd nach Leben im Untergrund. Ähnlich wie die Gerichtsmediziner im Krimi sind wir den Tätern auf der Spur. Welche Mikroorganismen leben tief im Boden unter uns, aber auch auf der Erdoberfläche und wie beeinflussen sie das Schicksal von giftigen und radioaktiven Metallen in der Umwelt. Gewinnt einen Einblick in die spannenden Arbeiten eines Doktoranden am Institut für Ressourcenöko­logie inklusive Anfassen und Mitmachen!
Foto: Girls’ Day | Boys’ Day am 28.03.2019 ©Copyright: HZDR/Detlev Müller

Bio­logielaborant/in

Inkubieren, färben und analysieren: Lerne unsere biologischen Labore kennen. Du weist die Wirksam­keit von Desinfektions­mitteln nach, züchtest mikro­biologische Proben von Bakterien und färbst Gewebeschnitte mit einer Übersichtsfär­bung an.
Foto: Schüler*innen beim Girls' Und Boys' Day ©Copyright: HZDR

Chemielaborant/in

Chemielaboranten untersuchen Substanzen hinsichtlich ihrer qualitativen und quantitativen Zusammensetzung. Lerne in unseren Laboren zwei chemische Methoden kennen, um die Konzentration von Säuren und farbigen Lö­sungen zu bestimmen.
Foto: Auszubildende zur Physiklaborantin ©Copyright: Jürgen Jeibmann

Physiklaborant/in

Physiklaboranten installieren und bedienen Mess- und Prüfeinrich­tungen, er­mitteln so die Eigen­schaften von Werkstoffen und Material­systemen und bereiten die Ergebnisse für die For­schungs­arbeit auf. Du wolltest schon immer wissen, wie man ein Messgerät entwickelt? Du baust ein Thermo­meter, kalibrierst dieses und benutzt es für Temperaturmes­sungen während einer chemischen Reaktion.
Foto: Foto Ausbildung Elektroniker/-in ©Copyright: Jürgen Jeibmann

Elek­troniker/in für Geräte und Systeme

Entwickeln, aufbauen und jus­tier­en - Aus dem täglichen Leben ist sie nicht mehr wegzudenken und auch bei uns dreht sich alles um sie - Elek­tronik! Wir geben dir einen spannenden Einblick in den Beruf der Elek­tronikerin /des Elek­tronikers und zeigen dir ein paar hilfreiche Basics.
Foto: Ausbildung Elektroniker/-in Automatisierungstechnik ©Copyright: Ines Göhler

Elek­troniker/-in für Automatisie­rungs­technik

Produktions- und Ferti­gungs­automation, Verkehrsleitsysteme, Gebäude- und Hausautomation. Die Einsatzfel­der sind groß. Fertige dein eigenes kleines Automatisie­rungs­system. Von den Bauteilen und der Platine über das Bestücken bis hin zum einfachen Programmieren. Gewinne einen kleinen Einblick in die Welt der Automatisie­rungs­technik.
Foto: Kauffrau/-mann für Büromanagement ©Copyright: FZD-Mitarbeiter

Kauffrau/-mann für Büro­manage­ment

Die Administration unterstützt wirksam die wissen­schaftliche Arbeit im HZDR. Du hast Interesse an kaufmännischen Abläufen und wolltest schon immer einmal wissen, welche Aufgaben die Abtei­lungen Beschaffung, Finanzen und Personal eines großen For­schungs­zentrums erledigen? Lerne dabei wichtige Begriffe der Betriebswirt­schaftslehre kennen und wie man typische Aufgaben im Büro koordiniert und priorisiert.
Foto: Foto Ausbildung Techn. Produktdesingner/-in ©Copyright: Jürgen Jeibmann

Technische/r Produktdesigner/in

Die Technik hin­ter der Wissen­schaft: Die HZDR-Abtei­lung For­schungs­technik entwickelt und realisiert spezialisierte For­schungs­ausrüs­tung für unsere Institute. Das reicht von der Ausstat­tung einzelner Experimente bis hin zu umfangreichen For­schungs­anlagen. Du designst dein eigenes 3D-CAD-Modell und erzeugst daraus eine technische Zeichnung.
Foto: Foto Ausbildung Fachinformatiker/-in ©Copyright: Jürgen Jeibmann

Fachinformatiker/in

Cloud Computing und Big Data – welche Aufgaben hat die IT im
wissen­schaftlichen Umfeld? Was sind "große" Datenmengen? Was meint Hochleis­tungs­rechnen?
Foto: Girls’ Day | Boys’ Day am 28.03.2019 ©Copyright: HZDR/Detlev Müller

Strahlen­schutzingenieur/in

In der For­schung am HZDR kommen radioaktive Stoffe bzw. ionisierende Strah­lung zum Einsatz. Strahlen­schutzingenieure sind dabei für den betrieblichen Strahlen­schutz zuständig. An dieser Station erfährst du, wo man radioaktiven Stoffen und ionisieren­der Strah­lung begegnen und wie man sich schützen kann. Außerdem misst du selbst Oberflächenkontamination und Ortsdosisleis­tung ­verschiedener Gegenstände.
Foto: Casus Icon ©Copyright: istock

CASUS-Wissen­schaftler/in

Die visuelle Erkundung eines ganzen Organismus mit genug räumlicher Auflö­sung, um einzelne Zellen erkennen zu können ist heutzutage ebenso möglich wie das Verständnis neuartiger Teilchenbeschleuniger bis auf die Ebene von Elek­tronen­ und Atomen. Wir stellen interaktive 3D-Visualisie­rungen vor, die es ermöglichen, in diese Welten einzutauchen und so zuvor unsichtbares sichtbar zu machen.
Foto: Astro-Tage im DeltaX 2019 ©Copyright: Tobias Kozlowski

Als Wissen­schaftler/in mit Licht forschen

Wissen­schaftler/in der Arbeits­gruppe Spektroskopie am HZDR untersuchen Material­ien mit optischen Methoden, um ihnen ihre Geheimnisse zu entlocken. Mit Hilfe von Spektro­metern und Spektroskopen tauchst du ein in die bunte Welt des Lichts.

Wissen­schaftler/in der modernen Molekulargenetik

Indentifikation unbekann­ter DNA. Ob im Labor, im Krankenhaus oder in der Forensik, die Identifikation und Zuordnung unbekann­ter DNA Fragmente ist in vielen Fragestel­lungen notwendig. Lerne in unseren Laboren wie Polymerase Kettenreaktion und Gelelektrophorese helfen, wissen­schaftliche Fragestel­lungen zu beantworten, Viren und Bakterien zu identifizieren und Täter zu finden.