Contact

PD Dr. Daniel Bemmerer

Group lea­der Nuclear Astrophysics, Technical Director Felsenkeller accelerator
Nuclear Physics
d.bemmererAthzdr.de
Phone: +49 351 260 3581
+49 351 260 3901
Fax: +49 351 260 13581

Vorlesung "Moderne Kosmologie" TU Dresden SoSe 2020

Konzepte, experimentelle Belege und offene Fragen

Aktuelle Information zu den Folgen der Corona-Krise, Stand 31.03.2020:

Die Vorlesung wird termingerecht starten, allerdings per Videokonferenzsystem. Teilnehmer können sich im OPAL - System (TU Dresden) oder direkt per e-mail an D. Bemmerer anmelden.

Der Link zum Videokonferenzsystem folgt hier:

https://global.gotomeeting.com/join/110341533

Sie können sich auch über ein Telefon einwählen.
Deutschland: +49 721 6059 6510
Zugangscode: 110-341-533

Sie kennen GoToMeeting noch nicht? Installieren Sie jetzt die App, damit Sie für Ihr erstes Meeting bereit sind:
https://global.gotomeeting.com/install/110341533

Inhalte:

  • Weltmodelle und kosmologische Inflation
  • Thermische Geschichte des Universums
  • Kosmische Mikrowellen-Hintergrundstrahlung und die Daten des PLANCK-Satelliten aus 2018
  • Primordiale Nuklidhäufigkeiten und die Urknall-Nukleosynthese
  • Gravitationswellen - seit GW170817 ein neues Werkzeug der Astronomie
  • Dunkle Materie: Indirekte Belege und die Suche nach Geisterteilchen
  • Dunkle Energie, beschleunigte Expansion des Universums und Supernovae vom Typ Ia
Lesende Prof. Dr. B. Kämpfer

Privatdozent Dr. D. Bemmerer

Übungsleiter M.Sc. Marcel Grieger 
Vorlesung

Dienstag, 4. DS (13:00-14:30), ASB/328/H

Übung

Mittwoch, 6. DS (16:40-18:10), ASB/328/H, nur gerade Wochen

Erste Vorlesung Dienstag 07.04.2020
Erste Übung Mittwoch 15.04.2020
Stellung im Studienplan Vorlesung in Wahlpflichtvertiefungsgebiet, masterartig (VWm),
im Rahmen des Vertiefungsgebiets Teilchen- und Kernphysik
Prüfungsleistung im Bachelorstudiengang Erfolgreiche, schriftliche Bearbeitung von drei Übungsaufgaben aus drei verschiedenen Übungen (Abgabe beim Übungsleiter). - Studierende, die diese Prüfungsleistung erbringen wollen, werden gebeten, dies dem Übungsleiter beizeiten schriftlich anzukündigen.

Folien aus der Vorlesung und Übungsblätter werden über OPAL zur Verfügung gestellt:

  • Link zur OPAL-Seite dieser Vorlesung
  • Friedmann-Gleichung (BK)
  • Weltmodelle (BK)
  • Thermische Geschichte des Universums (BK)
  • Kosmischer Mikrowellenhintergrund / PLANCK 2018 (DB)
  • Beobachtungen primordialer Elementhäufigkeiten (DB)
  • Urknallnukleosynthese (DB)
  • Neutronensterne, Gravitationswellen und GW170817 (BK)
  • Altersbestimmung des Universums (DB)
  • Supernova-Explosionen (DB)
  • Entfernungsbestimmung im Universum und Dunkle Energie (DB)
  • Inflation (BK)
  • Dunkle Materie (DB)

Literatur

  1. Edward W. Kolb und Michael S. Turner: The Early Universe (Frontiers in Physics). Westview Press 1994

  2. Christian Iliadis, Nuclear Physics of Stars, Wiley-VCH Weinheim, 2007 (und Neuauflage 2015).

Übersicht der Vorlesungen aus dem Institut für Strahlenphysik des HZDR

TU Dresden, Institut für Kern- und Teilchenphysik, Vorlesungen aus dem Institut


Contact

PD Dr. Daniel Bemmerer

Group lea­der Nuclear Astrophysics, Technical Director Felsenkeller accelerator
Nuclear Physics
d.bemmererAthzdr.de
Phone: +49 351 260 3581
+49 351 260 3901
Fax: +49 351 260 13581