RSS-Feed 2.0 News - Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf

Bild

... und plötzlich wird alles anders

News of 15.08.2019

Zwölf junge Menschen starten im neuen Ausbildungsjahr am HZDR in ihr Berufsleben: Elf Auszubildende beginnen im August in sechs verschiedenen Lehrberufen, außerdem startet ein BA-Student am 1. Oktober sein duales Studium zum Strahlentechniker.

Bild

Stardust in the Antarctic

News of 13.08.2019

Every year, several thousand to tens of thousands of tons of cosmic dust shower down on Earth. Most of these tiny particles come from asteroids and comets in our solar system. A small proportion, however, comes from remote stars. The iron-60 isotope contained in these particles is particularly interesting. Natural sources of this isotope do not exist on Earth. On the other hand, exploding stars, so-called supernovae, emit large quantities of iron-60. Researchers at the Technical University of Munich (TUM), in collaboration with colleagues at two Helmholtz Centers, have now discovered iron-60 in the Antarctic for the first time. They have been able to draw spectacular conclusions from their findings.

Bild

Teilchenbeschleuniger-Experten treffen sich in Dresden

News of 28.06.2019

Auf Einladung des HZDR kommen vom 30. Juni bis 5. Juli mehr als 300 Wissenschaftler aus aller Welt zur 19. Internationalen SRF-Konferenz nach Dresden.

Bild

NCT/UCC-Lauf – FortSCHRITT gegen Krebs

News of 27.06.2019

Am 2. Juli 2019 startet im Dresdner Waldpark der erste NCT/UCC-Benefizlauf. Das Anliegen des Rundenlaufs ist es, gemeinsam ein Zeichen im Kampf gegen Krebs zu setzen. Die Teilnehmer sollen so viele Runden wie möglich für den guten Zweck laufen – allein oder im Team. Eine Startgebühr wird nicht erhoben.

Bild

Europäisches Forum bringt ERC-Preisträger verschiedenster Fachgebiete nach Dresden

News of 26.06.2019

Mehr als 300 Spitzen- und Nachwuchsforscher aus Mitteleuropa trafen sich am 25. Juni auf Einladung der Helmholtz-Gemeinschaft in der sächsischen Landeshauptstadt. Beim Europäischen Forum für Wissenschaft, Forschung und Innovation stellten Preisträger des Europäischen Forschungsrates (ERC, European Research Council) aus Tschechien, Polen und Sachsen neueste Erkenntnisse aus ihren Projekten vor. Die hochkarätige Konferenz, die das Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) im Hygiene-Museum organisiert hat, widmete sich den Zukunftsfeldern „Gesundheit“, „Materialwissenschaften“, „Umwelt“ sowie „Data und Information“.

Bild

European Forum gathers ERC-grantees in Dresden

News of 07.06.2019

The Helmholtz Association hosts the first European Forum for Science, Research and Innovation in Dresden on June 25. At the one-day event at the Hygiene Museum, grant recipients of the European Research Council (ERC) from the Czech Republic, Poland and Saxony will present the latest findings from their projects.

Bild

Machine Learning Community (MLC) Workshop on May 16th at HZDR

News of 15.05.2019

On May 16th, 2019, the second annual workshop of the Machine Learning Community Dresden (MLC) will take place at HZDR in the large auditorium (Großer Hörsaal, building 106) from 10 am to 5:30 pm. In this workshop, machine learning researchers will come together to exchange their ideas, discuss problems, and plan future cooperations. More than 60 participants are registered and 21 presentations about machine learning topics ranging from life sciences to physics will be given. Different machine learning methods are applied: supervised and unsupervised techniques as well as deep learning.

Bild

Experten für Forschernachwuchs treffen sich in Dresden

News of 07.04.2019

Das Team des Schülerlabors DeltaX am HZDR hat das Netzwerk der Helmholtz-Schülerlabore zu Gast: Am 8. und 9. April treffen sich die Verantwortlichen der 30 Schülerlabore in Dresden. Auf dem Programm steht die strategische Weiterentwicklung der Nachwuchsförderung in Naturwissenschaft und Technik. Außerdem geht es um praktische Fragen wie neue Experimente oder den Einsatz neuer Medien. Bundesweit nutzen mehr als 90.000 Schülerinnen und Schüler pro Jahr das Experimentier-Angebot der 30 Helmholtz-Schülerlabore. Das Themenspektrum reicht von Raumfahrt über neue Materialien bis zum genetischen Fingerabdruck.

Bild

NCT/UCC-Benefizkonzert: Dresdner Kapellsolisten spielen „536 Takte gegen Krebs“ in der Annenkirche

News of 03.04.2019

536 Takte gegen Krebs: Am 4. Mai 2019 lädt das Nationale Centrum für Tumorerkrankungen Dresden (NCT/UCC) zu einem besonderen Konzert mit den Dresdner Kapellsolisten ein. Statt normaler Eintrittskarten können die Besucher Takte der auf dem Programm stehenden Musikstücke erwerben. Nur die verkauften Takte werden auch gespielt. Zu Gute kommen die Einnahmen dem NCT/UCC – eine gemeinsame Einrichtung des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ), der Medizinischen Fakultät Carl Gustav Carus der Technischen Universität Dresden, des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus Dresden und des Helmholtz-Zentrums Dresden-Rossendorf (HZDR). Die Gelder werden zur Finanzierung einer zusätzlichen Etage des Neubaus des NCT/UCC Dresden genutzt.

Bild

BNB-Plakette für Schülerlabor-Neubau

News of 01.04.2019

Nachhaltig bauen für die Forschung: Für das 2018 fertiggestellte Schülerlabor-Gebäude erhielt das HZDR jetzt das BNB-Gütesiegel für Nachhaltiges Bauen in Silber. Ende März nahm Dr. Ulrich Breuer, Kaufmännischer Direktor des HZDR, dafür die Urkunde vom Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat (BMI) in Empfang. Sichtbares Zeichen am Gebäudeeingang ist die silberne BNB-Plakette. Die Abkürzung steht für „Bewertungssystem für Nachhaltiges Bauen“. Außer dem HZDR-Schülerlabor DeltaX mit seinem hochmodernen Labortrakt beherbergt das zertifizierte Gebäude im Obergeschoss Büro- und Arbeitsräume für Wissenschaftler.

Bild

Girls' & Boys' Day 2019: HZDR verbucht neuen Teilnahmerekord

News of 28.03.2019

Mikroalgen züchten, kostbare Wertstoffe aus Abwasser sammeln oder den Umgang mit riesigen Datenmengen aus der Forschung in der „Cloud“ erproben: Die ganze Bandbreite der Berufswelten am HZDR können Jugendliche zum Girls‘ & Boys‘ Day am 28. März 2019 kennenlernen. Das Forschungszentrum hat ein topaktuelles Programm zusammengestellt und verbucht mit 100 Anmeldungen einen neuen Teilnehmerrekord.

Bild

Ehrendoktorwürde für Professor Uwe Hampel

News of 22.03.2019

Die belgische Universität Lüttich verleiht am 23. März 2019 die Ehrendoktorwürde an Professor Uwe Hampel vom Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf. Die Zeremonie mit Rektor Prof. Pierre Wolper findet um 10 Uhr auf dem Unicampus Sart-Tilman statt. Mit dem dortigen „Department of Applied Chemistry“ der Fakultät für Angewandte Naturwissenschaften unterhält Uwe Hampel eine langjährige und fruchtbare wissenschaftliche Zusammenarbeit.

Bild

Excellent! HZDR awards for outstanding achievements in 2018

News of 14.03.2019

Dr. Dominik Kraus (Institute of Radiation Physics) and his team received the HZDR Research Award 2018 at today's ceremony at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR): The HZDR board of directors, Prof. Roland Sauerbrey and Dr. Ulrich Breuer, honored their outstanding work on warm dense matter. The team demonstrated that diamonds can form inside large ice planets like Neptune or Uranus. In their experiments, they confirmed theoretical predictions of astrophysics. The PhD Award honored Dr. Lars Opherden (Dresden High Magnetic Field Laboratory) for his PhD thesis "Untersuchung magnetischer Pyrochlor-Systeme". Two PhD Recognition Awards were presented to Dr. Miriam Bader (Institute of Resource Ecology) and to Dr. Jurjen Pieter Couperous Cabadağ (Institute of Ion Beam Physics and Materials Research).

Bild

Poland newest member of the European Magnetic Field Laboratory

News of 23.01.2019

The Ministry of Science and Higher Education in Poland has awarded funding to the University of Warsaw to secure access to the European Magnetic Field Laboratory (EMFL) for the Polish user community. The University of Warsaw will represent Poland in the EMFL for a duration of five years, starting from 1st of January 2019. The membership enables Polish users access to all the EMFL installations and measurement techniques, expert support from local staff members, as well as funding for travel and subsistence.

Bild

A peaceful holiday season

News of 20.12.2018

The Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) goes on shut down period from December 22, 2018 to January 2, 2019.

Bild

Student awards for research on recycling lithium ion batteries and gold recovery from primary ore

News of 14.11.2018

Both Anna Vanderbruggen and Rosie Blannin won the “Prix AILg TFE” for their master theses accomplished at HZDR's Helmholtz Institute Freiberg for Resource Technology (HIF) and TU Bergakademie Freiberg in the course of the EMerald master program in resources engineering. The prize is awarded by the “Association des Ingénieurs diplômés de l’Université de Liège”. The graduates will now continue their research as PhD students: Anna Vanderbruggen just joined the HIF Processing Department and Rosie Blannin will be part of the Department of Analytics.

Bild

HZDR's participation in successful Clusters of Excellence

News of 07.11.2018

The German Research Foundation (DFG) confirmed three Clusters of Excellence at the TU Dresden on September 27, 2018. Twice as many application outlines had been approved exactly one year earlier. The HZDR is involved in the Clusters "PoL – Physics of Life" and "ct.qmat – Complexity and Topology in Quantum Materials".

Bild

The Digital (R)Evolution in Science – Symposium “Helmholtz Horizons” am 6. November

News of 02.11.2018

Dr. Michael Bussmann, Nachwuchsgruppenleiter „Computergestützte Strahlenphysik“ am HZDR-Institut für Strahlenphysik, wird am 6. November zum diesjährigen „Helmholtz Horizons“-Symposium um 14 Uhr einen Vortrag mit dem Thema „The soap box car approach – A new kind of particle accelerator for cancer therapy” halten.

Bild

Open letter against xenophobia

News of 12.10.2018

In an open letter, the PhD representatives from six Dresden research institutes clearly position themselves against any violence and oppression towards other people on the basis of their origin or culture. Furthermore, they emphasize the importance of an open and diverse society, especially for Dresden as a research location.

Bild

Spitze in der Berufsausbildung

News of 09.10.2018

Gleich zwei Absolventen aus dem Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) zeichnete die Industrie- und Handwerkskammer (IHK) Dresden Anfang Oktober für ihre hervorragenden Prüfungsergebnisse aus: Die Biologielaborantin Julia Aldinger legte ihre Facharbeiterprüfung mit 97 von 100 möglichen Punkten ab, Jakob Heinze erreichte bei seinen Abschlussprüfungen zum Physiklaboranten 94 von 100 Punkten. Beide sind in ihrem Beruf die besten Absolventen im gesamten Kammerbezirk Dresden. Auch das HZDR selbst wurde geehrt: Es erhielt den Titel "Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb" - bereits zum 19. Mal in Folge.

Bild

Materials research can be so beautiful

News of 05.10.2018

Two of the winning contributions to the cfaed competition for the most beautiful science picture originated at the Helmholtz Zentrum Dresden-Rossendorf.

Bild

National raw materials network GERRI becomes association

News of 28.09.2018

With the founding of an association, the German Resource Research Institute is taking the next step to further promote the bundling of raw material expertise from science and industry for the German economy.

Bild

Brand- und Katastrophenübung auf dem Rossendorfer Campus

News of 19.09.2018

Am heutigen Mittwoch, dem 19.09.2018, findet am Nachmittag eine geplante Übung auf dem Forschungscampus Dresden-Rossendorf statt.

Bild

Kristallographen ehren Dr. Matthias Zschornak

News of 10.09.2018

Der Erwin-Felix-Lewy-Bertaut-Preis der Europäischen Kristallographischen Vereinigung (European Crystallographic Association, ECA) ging dieses Jahr an Dr. Matthias Zschornak (TU Bergakademie Freiberg, TUBAF): Die Vereinigung vergibt die Auszeichnung jährlich an einen herausragenden Nachwuchswissenschaftler. Sie 2018 würdigte sie Zschornaks Beiträge zur Entwicklung der resonanten Röntgenbeugung, zu Strukturstudien von Perowskiten und zu umfangreichen elektronischen Berechnungen, die ein umfassendes physikalisches Verständnis der Eigenschaften wichtiger Materialien ermöglichen.“ Der Physiker, der während seiner Promotion mehrere Jahre am HZDR tätig war, nahm den Preis am 24. August zur ECA-Jahrestagung in Oviedo, Asturias (Spanien) in Empfang.

Bild

HZDR summer students present their research

News of 29.08.2018

The 30th of August is a special day for the participants in the Summer Students Program at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf. The 17 young researchers will present the results of their research to the public in the lecture hall. They had gathered in Dresden in July to spend their semester vacation getting to know the world of research at the HZDR, having come from 12 different countries – Belarus, China, Croatia, the Czech Republic, India, Japan, Poland, Portugal, Russia, Slovakia, Ukraine and the United Kingdom. Here, they are assigned to different teams and work for six to twelve weeks on a scientific topic – independently, but under supervision. The public presentations will start at 9.30 a.m.

Bild

Spitze: Die Laborantin mit Faible fürs Klavier

News of 27.08.2018

Für Spitzenleistungen in der Berufsausbildung sowie ihr beispielhaftes betriebliches und gesellschaftliches Engagement nahm Julia Aldinger von der Stiftung „Zukunft durch Bildung“ den „Prof. Joehnk-Auszubildendenförderpreis“ 2018 entgegen. Damit würdigt die Stiftung die berufstheoretischen und berufspraktischen Leistungen Aldingers, die ihre Ausbildung am HZDR zur Biologielaborantin im Januar 2018 mit 97 von 100 maximal möglichen Punkten abschloss. Hinzu kommt ihr Einsatz für vielfältige öffentliche Belange und ehrenamtliche Aufgaben in der Freizeit.

Bild

HZDR Annual Report 2017 now online

News of 21.08.2018

The 2017 Online Annual Report of the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) is now available in German and English. This Report gives an insight into the diversity of research topics and mentions several scientific highlights and events of the last year. You can also download the English and the German version as PDF.

Bild

Ausbildungsstart 2018: Elf neue Azubis am Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf

News of 08.08.2018

Mit erfolgreichem Schulabschluss und großer Neugierde starten zwölf junge Menschen in sechs verschiedenen Berufen dieses Jahr ihre berufliche Ausbildung am HZDR. Darunter sind elf Azubis, für die am 7. August der Startschuss fiel. Am 1. Oktober beginnt zudem ein Student seine duale Ausbildung im Bereich Strahlentechnik an der Berufsakademie Riesa.

Bild

High-field terahertz community gathered in Hamburg for the Joint FLASH/TELBE THz User Meeting

News of 24.07.2018

Recent upgrades of the FLASH and TELBE terahertz end stations were presented and future developments discussed in dedicated oral and poster sessions.

Bild

Forscher packen Alpha-Strahler in Käfig

News of 02.07.2018

Zur Therapie von Krebserkrankungen werden verstärkt radioaktiv markierte Substanzen eingesetzt, die im Patienten die Tumorzellen gezielt aufspüren und zerstören können. Besonders die Therapie mit Alpha-Strahlern gilt als vielversprechend, denn diese können im Gegensatz zu Beta-Strahlern durch ihre höhere biologische Wirksamkeit Strahlenresistenzen durchbrechen. Auch wird aufgrund ihrer kürzeren Reichweite nur wenig gesundes Gewebe um den Tumor mitbestrahlt. Um Alpha-Strahler zukünftig für viele unterschiedliche Tumorarten einsetzen zu können, benötigen sie jedoch eine Art chemischen Transportkäfig. Solche Käfige hat ein Forscherteam am HZDR kürzlich im Fachjournal „ChemistryOpen“ vorgestellt.

Bild

Neue Finanzchefin am HZDR

News of 29.06.2018

Ab 1. Juli 2018 übernimmt Bettina Gilge offiziell die Leitung der Abteilung Finanzen, Finanzcontrolling und Drittmittel am Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR). Diese Position hatte die 39-jährige Betriebswirtin seit 1. April dieses Jahres bereits kommissarisch ausgefüllt. Am HZDR ist Gilge bestens vernetzt und für ihren Verantwortungsbereich passgenau aufgestellt: Nach ihrem dualen Studium und mehreren Jahren Arbeitserfahrung bei der Deutschen Bahn AG startete sie in Dresden-Rossendorf 2005 als Controllerin. Ein berufsbegleitendes Studium an der Universität Kassel zum Master of Public Administration vermittelte ihr den fachlichen Hintergrund für das Management einer großen Wissenschaftsinstitution in öffentlicher Hand. 2011 wechselte Bettina Gilge als stellvertretende Leiterin in die Finanzabteilung des HZDR. Hier stand sie mehrere Jahre Dr. Diana Stiller und nach deren Weggang ab April 2017 André Thron zur Seite.

Bild

Job und Familie: Das geht alle an

News of 28.06.2018

Das Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) ist als familienfreundlicher Arbeitgeber ausgezeichnet worden: HZDR-Verwaltungsleiterin Andrea Runow nahm am 27. Juni in Berlin das Zertifikat zum audit berufundfamilie aus den Händen von John-Philip Hammersen, Geschäftsführer der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung, und Oliver Schmitz, Geschäftsführer der berufundfamilie Service GmbH, entgegen. Im Jahr 2008 hat das HZDR seine strategisch angelegte familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik durch das audit berufundfamilie erstmals bestätigen lassen. Nach zwei erfolgreichen Re-Zertifizierungen mit jeweils dreijähriger Laufzeit absolvierte das Forschungszentrum jetzt ein Audit im Dialogverfahren. Dies ist erstmals nach neun Jahren möglich und wird durch ein Zertifikat mit dauerhaftem Charakter honoriert.

Bild

Helmholtz-Gemeinschaft fördert ATHENA-Projekt mit 29,99 Mio. Euro

News of 14.06.2018

ATHENA („Accelerator Technology HElmholtz iNfrAstructure”) heißt eine neue Forschungs- und Entwicklungsplattform für Beschleunigertechnologien, in der sich alle sechs Helmholtz-Beschleunigerzentren (DESY, Forschungszentrum Jülich, Helmholtzzentrum Berlin, Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf HZDR, KIT und GSI mit dem Helmholtzinstitut Jena) zusammentun. Die Helmholtz-Gemeinschaft hat jetzt entschieden, dass sie ATHENA als strategische Ausbaumaßnahme mit fast 30 Millionen Euro fördert. „Die Entscheidung zeigt das starke Engagement der Helmholtz-Gemeinschaft, bahnbrechende neue Beschleunigertechnologien zur Lösung gesellschaftlicher Zukunftsaufgaben zu entwickeln und bereitzustellen“, sagt Helmut Dosch, der Vorsitzende des DESY-Direktoriums und Sprecher des Forschungsbereichs Materie in der Helmholtz-Gemeinschaft.

Bild

Interne Kommunikation neu besetzt

News of 07.06.2018

Seit Mitte April 2018 verstärkt Dr. Annegret Seemann das Kommunikationsteam des HZDR. Als Wissenschaftsredakteurin übernimmt sie die interne Kommunikation am Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf und ist unter anderem für das Mitarbeitermagazin INSIDER sowie das Intranet des Forschungszentrums verantwortlich.

Bild

HZDR-Mitarbeiter liefen bei der Team Challenge Dresden

News of 24.05.2018

Bei der 10. REWE Team Challenge Dresden war das Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) in diesem Jahr mit 16 Mannschaften vertreten. Damit stellte das HZDR 64 Starter beim fünf Kilometer langen Stadtlauf vom Altmarkt zum Dynamo-Stadion. Das ist neuer Rekord – ebenso wie die Gesamtzahl von 20.000 Teilnehmern. In vier Wellen starteten je 5.000 Läufer gleichzeitig. Viele HZDR-ler warteten an der Strecke, um ihre Kolleginnen und Kollegen anzufeuern.

Bild

Theoretische Physik: Neue Gruppe am HZDR

News of 18.05.2018

Schwarze Löcher, das expandierende Universum, geladene Teilchen im Vakuum oder die faszinierenden Eigenschaften des „Wundermaterials“ Graphen: Die Bandbreite an Themen, mit denen sich Prof. Ralf Schützhold beschäftigt, ist groß. Seit April leitet er am HZDR die neu eingerichtete Gruppe „Theoretische Physik“, die direkt an den Wissenschaftlichen Vorstand Prof. Roland Sauerbrey angebunden ist. Damit ist die Gruppe den acht Instituten des Zentrums gleichgestellt.

Bild

Fit für den Job: Gesundheitstage am HZDR

News of 15.05.2018

Viele der rund 1.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des HZDR sind gerne in Bewegung. Drei Tage lang haben sie dazu besonders reichlich Gelegenheit: Vom 15. bis 18. Mai sind Gesundheitstage auf dem Campus mit einem vielfältigen Programm. Unter fachkundiger Anleitung gibt es Aktivrunden für den gesunden Rücken, Nordic Walking für Einsteiger, Calisthenics-Schnupperkurse und vieles mehr. Besonders gefragt sind individuelle Beratungen mit Vitalscreening, Muskeltonus- und Knochendichtemessung, Balance- oder Haut-Check.

Bild

Ausbildungspreis: HZDR-Azubis punkten mit Ladestation

News of 18.04.2018

Mit ihrer „Ladestation für Elektrofahrzeuge“ konnte das Azubi-Team des HZDR beim diesjährigen Helmholtz-Ausbildungspreis punkten: Jungfacharbeiter Robert Stöckel, Fachinformatik-Azubi Kai Ciesielski und der BA-Student der Wirtschaftsinformatik Richard Adler belegten in dem bundesweiten Wettbewerb den dritten Platz. Gestern Abend nahmen sie von Prof. Otmar Wiestler, Präsident der Helmholtz-Gemeinschaft, in Berlin ihre Auszeichnung und das Preisgeld von 500 Euro entgegen.

Bild

Wechsel in der Öffentlichkeitsarbeit am OncoRay

News of 10.04.2018

Seit Anfang März 2018 zählt Manuela Willert zum Kommunikationsteam des HZDR. Sie übernimmt die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für das Institut für Radioonkologie – OncoRay.

Bild

Toni Hache erhält den Georg-Simon-Ohm-Preis 2018 der DPG

News of 09.03.2018

Auf der DPG-Frühjahrstagung in Erlangen (05. - 09.03.2018) erhielt Toni Hache vom HZDR-Institut für Ionenstrahlphysik und Materialforschung den Georg-Simon-Ohm-Preis für physikalische Technik 2018. Damit zeichnet die Deutsche Physikalische Gesellschaft seine herausragende Abschlussarbeit im Master-Studiengang Nanotechnologie mit dem Titel „Herstellung und Charakterisierung von Spin-Hall Effekt-basierten Nano-Mikrowellenoszillatoren“ aus.

Bild

„Bethe Strings“ als Vielteilchen-Quantenzustände erstmals experimentell nachgewiesen

News of 08.02.2018

„Bethe Strings“ sind Anregungen stark gebundener Elektronen-Spins in eindimensionalen Quantenspinsystemen. Benannt sind diese Quantenspinzustände nach dem Physiker Hans Bethe, der sie 1931 erstmals theoretisch beschrieben hat. Erstmals experimentell nachgewiesen wurden "Bethe Strings" jetzt von den Physikern Prof. Alois Loidl und Dr. Zhe Wang, die gemeinsam mit ihren Kooperationspartnern aus Berlin, Dresden, Mumbai, Nijmegen und San Diego darüber im Journal „Nature“ (DOI: 10.1038/nature25466) berichten.

Bild

HZDR Awards 2017

News of 11.01.2018

The HZDR Board of Directors, Prof. Roland Sauerbrey and Dr. Ulrich Breuer, presented the 2017 awards on January 8, 2018. Furthermore, the new Administrative Director, Dr. Breuer, honoured the winners of the first HZDR Competition Award.

Bild

Season's Greetings

News of 22.12.2017

The HZDR goes on shut down period from December 23, 2017 to January 2, 2018. We wish all employees, collaboration partners and friends a Merry Christmas and a Happy New Year.

Bild

Japanese collaboration partners

News of 08.12.2017

On December 7 and 8, 2017 a ceremonial workshop took place at the HZDR aiming at enhancing collaboration between the Helmholtz Center and two scientific institutions from Japan: Kansai Photon Science Institute (KPSI) at National Institutes for Quantum and Radiological Science and Technology (QST) and Institute of Laser Engineering (ILE) at Osaka University.

Bild

Clusters of Excellence

News of 20.11.2017

The HZDR is currently involved in four draft proposals for Clusters of Excellence of the TU Dresden: cfaed – Center for Advancing Electronics Dresden, DCM – Dresden Center for Materiomics, ct.qmat – Complexity and Topology in Quantum Materials, and PoL – Physics of Life. In total, the German Research Foundation (DFG) selected six out of eight draft proposals by the TU Dresden on September 29, 2017.

Bild

Innovations in raw material processing and recycling: Poster awards for researchers

News of 20.10.2017

Staff members of the Helmholtz Institute Freiberg for Resource Technology at HZDR have lately been successful with presenting their research at various conferences. Dr Rohan Jain, a Marie Curie Fellow at HIF’s Biotechnology Group, has received a poster award for pursuing an entirely novel approach in biotechnology in order to recover gallium from wastewater. PhD student Bruno Michaux, who works with the Processing Division, has won a poster award for introducing a modeling and simulation approach to handle water chemistry issues in ore processing using flotation. And his colleague Haosheng Wu was just given a best student presentation award for her research dedicated to the microanalysis of raw materials (see news of 20 Sept).

Bild

25 Jahre Forschungszentrum

News of 18.10.2017

Foto-Impressionen von den Jubiläumsveranstaltungen am 12. und 13. Oktober 2017 am Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf

Bild

Microanalysis of raw materials: Best student poster award

News of 20.09.2017

Haosheng Wu, a PhD student at Helmholtz Institute Freiberg for Resource Technology (HIF), won a best student presentation award at the 21st International Conference on Secondary Ion Mass Spectrometry (SIMS). Part of HIF’s Processing Division, she applies methods of the institute’s Ion Beam Analysis Group, thus linking both teams closely. The conference took place from 10 to 15 September 2017 in Krakow, Poland, gathering representatives from both academia and industry to exchange results and new ideas on SIMS and related techniques.

Bild

Summer student season

News of 11.08.2017

The Summer Student Program takes place each year at the HZDR in August and September. Stemming from thirteen countries, sixteen young scientists will be guests this year for an eight week stay.

Bild

Auszubildende starten ins Berufsleben

News of 01.08.2017

Für elf junge Männer und Frauen hat heute ein ganz besonderer Lebensabschnitt begonnen. Sie absolvieren am Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) eine Ausbildung als Physik- und Chemielaborant, Elektroniker, Fachinformatiker, Industriemechaniker oder Kauffrau für Büromanagement. Zusätzlich fängt am 1. Oktober ein Student seine duale Ausbildung im Studiengang Verfahrenstechnik/Strahlentechnik an der Berufsakademie in Riesa an.

Bild

Eine Nacht, die Wissen schafft

News of 22.06.2017

Am 16. und 17. Juni waren Dresden und Freiberg das Mekka für alle Wissenschaftsfans. Bei der „Langen Nacht der Wissenschaft“ in der sächsischen Landeshauptstadt sowie der „Langen Nacht der Wissenschaft und Wirtschaft“ in Freiberg wurde die Nacht zum Tag: Wissenschaftler öffneten die Türen zu ihren Hochschulen und ihren Instituten, den Hörsälen und Laboren.

Bild

Vom Tropfen zum Kristall – Röntgenstreuung zeigt Kristallbildung in 3D

News of 12.06.2017

Mittels „drop casting“ oder Tropfenguss lassen sich bestechend einfach dünne Schichten mit neuartigen Eigenschaften herstellen. Ein internationales Forscherteam um die HZDR-Physikerin Dr. Elisabeth Josten hat in Röntgenstreu-Experimenten beobachtet, wie sich dabei Eisenoxid-Nanopartikel zu einem geordneten Kristall zusammensetzen. Derartige magnetische Nanopartikel sind von besonderem Interesse für Anwendungen in hochdichten Speichermedien und neue, noch in der Entwicklung befindliche Methoden in der Krebstherapie. Am Institut für Ionenstrahlphysik und Materialforschung bearbeitet Josten seit Anfang 2015 das Themengebiet Magnetische Nanomaterialien.

Bild

And the winner is...

News of 05.05.2017

The Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf annually bestows an Award for Research, an Award for Technology and Innovation as well as a Ph. D. Award. This year, the Awards went to ...

Bild

4th Annual Conference on Optical Nanospectroscopy

News of 19.04.2017

This year, the Annual Conference on Optical Nanospectroscopy, organized within the frame of the COST Action MP1302 on Nanospectroscopy, was held in Lisbon, Portugal from March 28 to 21. Responsible for the organization was the HZDR guest researcher Dr.Teresa I. Madeira at the Institute of Ion Beam Physics and Materials Research.

Bild

TELBE User Meeting 2017 at the HZDR

News of 20.02.2017

43 terahertz researchers from the materials and life sciences from overall 15 universities and research institutions participated at the “TELBE User Meeting 2017” and two satellite workshops on February 16 and 17 at the HZDR. These regularly held meetings serve the purpose to optimally develop the TELBE user facility at the ELBE Center for High-Power Radiation Sources towards the user’s needs.

Bild

Season's Greetings

News of 09.12.2016

Our animated Christmas Card presents selected research highlights of the year 2016.

Bild

The German Resource Research Institute (GERRI) goes online

News of 28.10.2016

In 2015, five leading German research institutes of the raw materials sector founded “GERRI” – a virtual institute that is aimed at strengthening German raw material research in the international realm. The “German Resource Research Institute“ has now reached an important stage recording, categorizing and publishing the national competencies and infrastructures of its founding partners in a database (www.gerri-germany.org).

Bild

Posterpreis der International Conference on Nuclear Data for Science and Technology (ND2016) an HZDR-Masterstudenten

News of 06.10.2016

Einer von 450 Teilnehmern aus 45 Ländern auf der ND2016 war Mirco Dietz, der am HZDR-Institut für Strahlenphysik bei Dr. Arnd Junghans an seiner Masterarbeit tüftelt. Sein Poster erhielt - als einziges von insgesamt 144 ausgestellten Postern - einen Posterpreis.

Bild

Glänzendes Ergebnis: Physiklaborant gehört zu den besten Absolventen im IHK-Kammerbezirk Dresden

News of 29.09.2016

Große Ehre für einen Auszubildenden des Helmholtz-Zentrums Dresden-Rossendorf (HZDR). Kevin Bauch ist im Lehrberuf der Physiklaboranten bester seines Fachs im IHK-Kammerbezirk Dresden. Mit 96 von 100 Punkten erreichte er ein überragendes Ausbildungsergebnis. Für diese Leistung wird er heute ausgezeichnet. Zugleich erhält das HZDR von der IHK Dresden zum 17. Mal in Folge das Prädikat „Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb“.

Bild

Jetzt anmelden: „Ressourceneffizienz vor Ort“ in Freiberg am 24.11.2016

News of 28.09.2016

Gemeinsam mit dem VDI Zentrum für Ressourceneffizienz veranstaltet das Helmholtz-Institut Freiberg für Ressourcentechnologie, das zum Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf gehört, am 24. November 2016 die Veranstaltung „Wettbewerbsplus Ressourceneffizienz – Angebote für KMU in Sachsen“. Die Anmeldung ist ab sofort möglich, die Teilnahme kostenlos.

Bild

Ausgezeichnet: Technikerakademie des HZDR erhält Innovationspreis Weiterbildung

News of 23.09.2016

Das Sächsische Staatsministerium für Kultus (SMK) hat gestern den Innovationspreis Weiterbildung des Freistaates Sachsen vergeben. Zu den vier preisgekrönten Projekten sächsischer Bildungsanbieter gehört auch das Konzept der Technikerakademie des Helmholtz-Zentrums Dresden-Rossendorf (HZDR). Das Weiterbildungsprogramm, das von der Sächsischen Bildungsgesellschaft für Umweltschutz und Chemieberufe Dresden mbH (SBG) und dem HZDR entwickelt wurde, ist mit dem dritten Platz ausgezeichnet worden.

Bild

Best Poster Award für Anne Bauer vom Institut für Ressourcenökologie

News of 19.09.2016

Anne Bauer, Doktorandin am Institut für Ressourcenökologie, wurde für ihre Posterpräsentation „Complexation studies of modified calix[4]arenes with uranium in non-aqueous solution“ auf der Internationalen Konferenz für Nuklear- und Radiochemie (NRC) mit dem Best Poster Award ausgezeichnet. Die Konferenz fand vom 29. August bis 2. September in Helsinki statt.

Bild

Bayerns beste Tüftler zu Gast am HZDR

News of 16.09.2016

Die Sieger des Landeswettbewerbs „Jugend forscht Bayern“ absolvieren noch bis Ende der nächsten Woche ein Forschungspraktikum am HZDR. Die Nachwuchswissenschaftler vertiefen ihr Wissen in den Bereichen Strahlenphysik und Fluiddynamik.

Bild

Vier Jahrzehnte am HZDR. Jubiläum für Materialforscher Wolfgang Skorupa

News of 07.09.2016

Vor 40 Jahren nahm Wolfgang Skorupa seinen Dienst in Rossendorf auf, damals noch am Zentralinstitut für Kernforschung (ZfK) im Bereich der Ionenstrahlphysik und Materialforschung. Schon damals interessierte ihn in erster Linie die anwendungsorientierte Forschung. Und das hat sich bis heute nicht geändert. Nur dass die Methoden, mit denen sich Veränderungen von Festkörpereigenschaften untersuchen lassen, heute andere sind.

Bild

Best Paper Award given to Sandra Jakob of the Helmholtz Institute Freiberg for Resource Technology

News of 31.08.2016

Sandra Jakob of the exploration division of HZDR’s Helmholtz Institute Freiberg for Resource Technology is the recipient of the Best Paper Award given for her lecture at the „8th Workshop on Hyperspectral Image and Signal Processing: Evolution in Remote Sensing“; her coauthors are Robert Zimmermann and Dr. Richard Gloaguen.

Bild

International summer students performing research at HZDR

News of 11.08.2016

This year, sixteen young scientists are taking part in the international summer student program at HZDR. Both European students from Lithuania, Ireland, Italy, Serbia, Albania, Russia, Ukraine, Turkey and the United Kingdom as well as students from the United States and India became “HZDR summer students”. During their stay, the students work under supervision of HZDR scientists on a small individual research project.

Bild

Mit Fleiß zum Preis: Biologielaborantin Lisa Bauer erhält Prof. Joehnk-Förderpreis für Auszubildende

News of 09.08.2016

Besser geht es nicht. Mit der Eins vor dem Komma auf dem Prüfungszeugnis hat Lisa Bauer, ehemalige Auszubildende am Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf, ihre Lehre zur Biologielaborantin abgeschlossen. Für diese Spitzenleistung und ihr darüber hinaus gehendes Engagement in betrieblichen, sozialen und gesellschaftspolitischen Themen wurde sie mit dem Prof. Joehnk-Auszubildendenförderpreis geehrt. Er wird jährlich von der Stiftung „Zukunft durch Bildung“ vergeben und ist mit 1.000 Euro dotiert.

Bild

Bundesforschungsministerin zu Gast am OncoRay

News of 02.08.2016

Die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Professor Johanna Wanka, besuchte am Dienstag, 2. August 2016, das OncoRay-Zentrum. Rund 80 Wissenschaftler des HZDR, des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus und der TU Dresden verfolgen hier gemeinsam die Vision, die Behandlung von Krebserkrankungen durch eine biologisch individualisierte, technologisch optimale Strahlentherapie entscheidend zu verbessern.

Bild

Mehr Zeit aus dem Beschleuniger kitzeln

News of 12.07.2016

Physiker und Ingenieure der Technischen Universität Dresden (TUD) und des Helmholtz-Zentrums Dresden-Rossendorf (HZDR) haben einen Weg gefunden, um Teilchen-Beschleuniger effektiver zu nutzen. Sie haben dafür gemeinsam einen elektronischen Spektrometer-Chip konstruiert. Dieser Chip kann sogenannte Terahertz-Strahlen, die in Elektronenbeschleunigern wie der ELBE-Anlage am HZDR entstehen, besonders schnell, preiswert und zuverlässig analysieren. Die Forscher wollen damit die teuren Anlagen für mehr Wissenschaftler zugänglich machen und zuverlässiger justieren. Der 1 mal 1,4 Millimeter kleine Chip könnte auch neue Perspektiven für die Umwelt- und Sicherheitstechnik eröffnen.

Bild

Ein neues Gesicht in der Kommunikationsabteilung

News of 06.07.2016

Seit 1. Juli verstärkt Sabine Penkawa das Kommunikationsteam am HZDR. Sie blickt auf langjährige Erfahrung im PR-Bereich zurück und wird sich als wissenschaftliche Redakteurin am HZDR vor allem um die interne Kommunikation kümmern.

Bild

Nuclear: AREVA Endowed Chair at the TU Dresden extended

News of 13.05.2016

AREVA, the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf and the TU Dresden have extended their cooperation regarding the Endowed Chair of Imaging Techniques in Energy and Process Engineering.

Bild

Filmpreis für das HZDR

News of 10.05.2016

Am 11. Mai 2016 werden auf dem World Media Festival in Hamburg wichtige Filmpreise der PR-Branche auf den Gebieten Information, Erziehung und Unterhaltung verliehen. Mit dabei ist das Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR), das einen „Intermedia-Globe“ in Gold in der Kategorie Forschung und Wissenschaft (Public Relations: Research and Science) erhält.

Bild

Workshop in Dresden: “Biomarkers for Radiation Oncology”

News of 01.04.2016

Biomarkers play an important role in the modern clinical treatment of cancer. From May 18 to 20 experts in this field of research will gather in Dresden at the OncoRay – National Center for Radiation Research in Oncology for an international workshop.

Bild

EMFL receives ESFRI Landmark status

News of 10.03.2016

ESFRI, the European Strategy Forum on Research Infrastructures, has awarded the European Magnetic Field Laboratory (EMFL) the Landmark status in the new ESFRI Roadmap list. EMFL is now one of 29 “Landmarks”, pan-European Research Infrastructures which ensure that scientists in Europe have access to world-class facilities. HZDR is a founding member of the EMFL.

Bild

Analysiert, erforscht, beobachtet – erfolgreiche Astro-Tage im Schülerlabor DeltaX

News of 17.02.2016

Der Weltraum bietet mehr als Star Wars! Davon konnten sich interessierte Schülerinnen und Schüler selbst überzeugen. Vom 9. bis 11. Februar analysierten die insgesamt neun Teilnehmer leuchtende Körper, erforschten kosmische Teilchen und beobachteten selbstständig astronomische Objekte.

Bild

Future Users of the TELBE Terahertz Facility Meet at HZDR

News of 08.02.2016

On February 4 and 5, 2016, more than 40 participants from 11 different research institutes and universities from across Europe met at the HZDR for the kick-off meeting regarding the new TELBE THz user facility at the ELBE Center for High-Power Radiation Sources.

Bild

Starke internationale Nachfrage nach Labor der Extreme am Röntgenlaser European XFEL

News of 04.02.2016

Das geplante Extremlabor „Helmholtz International Beamline for Extreme Fields“ (HIBEF) – eine Kooperation von HZDR und DESY – erfreut sich auch weiterhin großer internationaler Nachfrage. HIBEF wird die am Hamburger Röntgenlaser European XFEL im Aufbau befindliche Station für Experimente bei hohen Energiedichten („High-Energy Density Science Instrument“, HED) mit wesentlicher Instrumentierung ausstatten. Nach der Chinesischen Akademie der Wissenschaften zeigt nun auch die Chinesische Akademie für Technische Physik (CAEP) Interesse an einer konkreten Zusammenarbeit.

Bild

Astro-Tage im DeltaX – Neues Ferienangebot im Schülerlabor

News of 19.01.2016

Das Schülerlabor DeltaX startet ein neues Ferienprogramm für Schüler ab 16 Jahren: Vom 9. bis 11. Februar können sich interessierte Schülerinnen und Schüler selbst überzeugen, dass der Weltraum mehr bietet als „Star Wars“.

Bild

Merry Christmas! HZDR with shutdown period till January 3, 2016

News of 22.12.2015

The particle accelerators are shut down, the lasers have been turned off and all petri dishes and samples are stored safely – the HZDR goes on shut down period from December 24, 2015 to January 3, 2016.

Bild

Auszeichnung für neuen HIF-Direktor: Markus Reuter als „Henry Krumb Lecturer“ geehrt

News of 02.12.2015

Die „Society for Mining, Metallurgy and Exploration (SME)“ hat Prof. Markus Reuter, den neuen Co-Direktor vom Helmholtz-Institut Freiberg für Ressourcentechnologie am HZDR, zum Henry Krumb Lecturer 2015/ 2016 ernannt. Dabei stehen herausragende Spezialisten ein Jahr lang zur Verfügung, um über neueste Methoden und Technologien aus den Bereichen Bergbau, Metallurgie oder Erkundung zu informieren. Die Präsentationen richten sich an die Mitglieder der internationalen Gesellschaft.

Bild

Mikroorganismen im Endlager

News of 12.11.2015

In der Forschung zu möglichen Endlagern für radioaktive Abfälle stehen erstmals Bakterien im Brennpunkt eines EU-Programms. Von Juni 2015 bis Mai 2019 nimmt MIND (Microbiology in Nuclear Waste Disposal, Deutsch: Mikrobiologie im Endlager für radioaktive Abfälle) unter die Lupe, ob Mikroorganismen einen messbaren Einfluss auf die radioaktiven Elemente dort haben können. HZDR-Wissenschaftler untersuchen dabei zwei zentrale Aspekte.

Bild

Verborgene Rohstoffpotentiale gezielt ausnutzen

News of 26.10.2015

Neue Methoden zur Rückgewinnung, zum Einsparen und zum Ersatz metallischer Rohstoffe stellten gut 180 Experten auf der Abschlusskonferenz der Fördermaßnahme des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) „r³ – Strategische Metalle und Mineralien, Innovative Technologien für Ressourceneffizienz“ Mitte September in Bonn vor. So sammelten zum Beispiel Forscher des Helmholtz-Instituts Freiberg für Ressourcentechnologie (HIF) in einem r³-Projekt Daten zu Metallgehalten in sächsischen Bergbauhalden: Wie sich herausstellte, liegt hier ein großes Rohstoffpotential. Zudem präsentierten Schüler aus dem Saarland und Nordrhein-Westfalen auf der Konferenz prämierte Projekte zur Ressourceneffizienz.

Bild

Zwei der besten Azubis Dresdens – HZDR erneut für Ausbildung ausgezeichnet

News of 05.10.2015

Abermals werden zwei Absolventen aus dem Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) für ihre hervorragenden Prüfungsergebnisse von der Industrie- und Handelskammer (IHK) Dresden ausgezeichnet. Am Montag, den 05.10.2015, erhalten Richard Kaubisch und David Sobiella die Ehrung als Berufsbeste im Kammerbezirk Dresden. Sie legten ihre Facharbeiterprüfung mit jeweils 92 von 100 möglichen Punkten ab. Zudem wird das HZDR an diesem Tag zum 16. Mal in Folge als "Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb" für seine exzellenten Leistungen in der dualen Berufsausbildung eingestuft.

Bild

Controlling Material Properties with Light

News of 21.09.2015

A team of researchers from ICFO – the Institute of Photonic Sciences in Barcelona, Spain, and the HZDR in Dresden, Germany, discovered a new way to control domains utilizing terahertz radiation from the unique free-electron laser FELBE at the HZDR. The results of this study have been published in the journal Nature Communications.

Bild

Neues Lehrjahr startet mit zehn Azubis und einem neuen Ausbilder

News of 18.08.2015

Am heutigen Dienstag, den 18.08.2015, wurden 13 Absolventen des vergangenen Ausbildungsjahrs verabschiedet und zugleich zehn neue Azubis am HZDR-Campus begrüßt. Den Preis für die beste Auszubildende erhielt in diesem Jahr die Biologielaborantin Lisa Bauer. Mit Steffen Winkelmann geht der langjährige leitende Ausbilder für die Elektroniker für Geräte und Systeme in den „Ausbilder-Ruhestand“.

Bild

Unterstützung aus Down Under

News of 12.08.2015

Für einen Forschungsaufenthalt am HZDR-Institut für Radiopharmazeutische Krebsforschung hat sich Prof. Leone Spiccia auf den weiten Weg von Australien nach Dresden gemacht. Der Wissenschaftler der Monash University Melbourne folgt einer Einladung, die er im vergangenen Jahr bei der Verleihung eines Helmholtz International Fellow Award erhalten hat. Diese Auszeichnung, die mit 20.000 Euro dotiert ist, vergibt die Helmholtz-Gemeinschaft an Experten aus dem Ausland, die herausragende Arbeit auf den Forschungsfeldern der Organisation leisten – in diesem Fall für Spiccias Beiträge zum Bereich Gesundheit.

Bild

Summer Student Program 2015 Begins

News of 28.07.2015

The “Summer Student Program 2015” at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) began on Monday, July 27th with a kick-off event. Between July and September, eighteen students from eleven countries are given the opportunity to study current topics in energy, materials and health research. With participants from Chile, Poland, Peru, Belarus, Spain and China, the program also underscores the importance of international exchange in science.

Bild

Symposium in Liverpool markiert Höhepunkt des LA³NET-Programms

News of 17.07.2015

Nachwuchs-Wissenschaftler für Laser und Beschleuniger-Forschung begeistern – das war das Ziel des „Symposium on Lasers and Accelerators for Science & Society“, das am 26. Juni in Liverpool stattfand. Die Veranstaltung bildete zugleich den Höhepunkt des EU-Trainingsprogramms LA3NET (LAsers for Applications at Accelerator facilities), dem auch das HZDR angehört. Insgesamt nahmen 100 Forscher und 150 Abiturienten und Lehrer aus ganz Europa an der Veranstaltung teil.

Bild

Neue Zentralabteilung am HZDR soll Kompetenzen für "Big Data" bündeln

News of 10.06.2015

Am Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) wird ab Juli 2015 die neue Zentralabteilung „Wissenschaftliche Datenverarbeitung“ aufgebaut. Dies wurde am 8. Juni vom Kuratorium des HZDR beschlossen. Sie ersetzt die Abteilung Informationstechnologie und wird erweiterte Aufgaben vor allem im Bereich der wissenschaftlichen Informatik übernehmen. Auch die Bibliothek wird zur neuen Zentralabteilung gehören.

Bild

Challenge accepted: Elf HZDR-Teams nahmen am Dresdner Firmenlauf teil

News of 04.06.2015

Mit 44 Läufern war das HZDR wiederum stark vertreten bei der "REWE Team Challenge 2015". Insgesamt beteiligten sich am 3. Juni fast 13.500 Sportler am nunmehr siebten Fünf-Kilometer-Firmenlauf vom Dresdner Altmarkt bis zum Stadion. Die besten Zeiten am HZDR liefen dieses Mal die "Rasanten Alphateilchen" bei den Damen, die "Field Runners" bei den Herren und die "Thermomixer" bei den Mixed-Teams.

Bild

Energieforscher der TU Dresden am HZDR

News of 12.05.2015

Energieforschung gewinnt an Universitäten und außeruniversitären Forschungseinrichtungen seit Jahren an Bedeutung. In Dresden beschäftigen sich sowohl die TU Dresden als auch das HZDR mit Fragen der Energieerzeugung und -umwandlung bis hin zur Verfahrenstechnik. Am 6. Mai besuchten Vertreter aus vier universitären Instituten das HZDR, um die Vernetzung zwischen den beiden Einrichtungen im Bereich der Energieforschung zu stärken.

Bild

Staatliche Kunstsammlungen Dresden mit neuer Arbeitsstelle für naturwissenschaftliche Materialuntersuchung

News of 31.03.2015

Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) stärken ihre naturwissenschaftlichen Forschungen. In Kooperation mit dem Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) und der Hochschule für Bildende Künste Dresden (HfBK) wird eine Arbeitsstelle für Kunst- und Kulturgutuntersuchung sowie Materialanalytik geschaffen.

Bild

Neues Recycling-Verfahren von Gallium gewinnt Rohstoffeffizienz-Preis

News of 08.12.2014

Der Bedarf an Gallium für effizientere Elektronikbauteile oder Solarzellen wächst rasant. Forscher vom Helmholtz-Institut Freiberg für Ressourcentechnologie am HZDR konnten nun mit der Firma Freiberger Compound Materials (FCM) und der TU Bergakademie Freiberg ein Verfahren zum Recycling von Galliumarsenid aus Fertigungsabwässern entwickeln, das weniger Energie und Chemikalien verbraucht. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) zeichnete die innovative Methode mit dem „Deutschen Rohstoffeffizienz-Preis 2014“ und einer Prämie von 10.000 Euro aus.

Bild

Sternlauf unter dem Motto „Dresden für alle“

News of 08.12.2014

DRESDEN-concept, der Verbund führender Dresdner Wissenschafts- und Kultureinrichtungen, ruft zur Teilnahme am Sternlauf unter dem Motto „Dresden für alle“ am 08.12.2014 auf. Der Lauf ist eine Gegenveranstaltung zu den fremdenfeindlichen "PEGIDA"-Demonstrationen, die seit einigen Wochen in Dresden abgehalten werden. Ziel des Sternlaufes ist der Rathausplatz.

Bild

Leiter der Forschungstechnik zum HTW-Honorarprofessor berufen

News of 13.11.2014

Peter Kaever, Leiter der Zentralabteilung Forschungstechnik am HZDR, wurde zum Honorarprofessor an die Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (HTW) berufen. Er wird damit künftig als „Professor für Ethernet-basierte verteilte Automatisierungssysteme“ an der Dresdner Hochschule lehren.

Bild

Adenosin lässt das "Hüftgold" schmelzen

Press Release of 20.10.2014

Die Zahl der Übergewichtigen nimmt weltweit stark zu - damit steigt auch das Risiko, in der Folge etwa an Herzinfarkt, Schlaganfall, Diabetes oder Alzheimer zu erkranken. Viele träumen deshalb von einer effizienten Methode, Pfunde loszuwerden. Ein internationales Forscherteam unter Leitung des Universitätsklinikums Bonn ist diesem Ziel nun einen Schritt näher gekommen. Das körpereigene Adenosin aktiviert braunes Fett und „bräunt“ weißes Fett. Die HZDR-Forschungsstelle Leipzig war an der Studie beteiligt, deren Ergebnisse nun im Fachjournal „Nature“ veröffentlicht wurden.

Bild

Cosmic Jets of Young Stars Formed by Magnetic Fields

Press Release of 16.10.2014

Astrophysical jets are counted among our Universe’s most spectacular phenomena: From the centers of black holes, quasars, or protostars, these rays of matter sometimes protrude several light years into space. Now, for the first time ever, an international team of researchers has successfully tested a new model that explains how magnetic fields form these emissions in young stars. Scientists at HZDR were part of this research. Their findings have been published in the journal Science. The insights gleaned from this research may even apply to cancer therapy.

Bild

Kernphysiker aus Russland zu Besuch am HZDR

News of 09.10.2014

Professor Victor A. Matveev, Direktor des Joint Institute for Nuclear Research (JINR) im russischen Dubna, war am Donnerstag, 9. Oktober 2014, zu Besuch im HZDR. Begleitet wurde er unter anderem vom Leiter des Büros für internationale Beziehungen am JINR, Dr. Dmitry V. Kamanin, sowie von Dr. Uwe Meyer, Helmholtz-Beauftragter für die deutsch-russische Wissenschaftskooperation.

Bild

HZDR-Kolloquium: "Irrationalität in der Wissensgesellschaft"

News of 24.09.2014

Wie Technik und Wissenschaft in Medien und öffentlicher Meinung dargestellt und wahrgenommen werden – dieser Frage ging Prof. Wolfgang Donsbach beim HZDR-Kolloquium am 23. September nach. Am Beispiel der Kernenergie, der Gentechnik oder der Homöopathie erläuterte der Kommunikationswissenschaftler von der TU Dresden, wie es in der Gesellschaft zu einer zunehmenden Entfremdung von öffentlichen Themen kommen kann.

Bild

Willkommen und Abschied bei der HZDR-Lehrjahreseröffnung

News of 27.08.2014

Ein erfolgreiches Lehrjahr am HZDR geht zu Ende und schon beginnt das nächste: Am heutigen Mittwoch, den 27.08.2014, wurden 16 Absolventen des vergangenen Ausbildungsjahrs verabschiedet und zugleich zwölf neue Azubis am Rossendorfer Campus begrüßt. Zudem wurde der Preis für den besten Auszubildenden 2014 verliehen.

Bild

Begrüßung der HZDR-Sommerstudenten 2014

News of 29.07.2014

Zur Eröffnung des „Summer Students Program 2014“ fanden sich in dieser Woche die ersten acht von insgesamt zwölf internationalen Studenten am HZDR ein. Sie erhalten damit die Möglichkeit, zwischen Juli und September zu aktuellen Themen aus den Bereichen Energie, Materie und Gesundheit zu forschen. Neben europäischen Teilnehmern aus Polen, der Türkei, den Niederlanden oder Österreich sind sogar Studenten aus den USA und Kolumbien mit dabei.

Bild

LIMTECH-Workshop lockt Doktoranden nach Dresden

News of 23.07.2014

Ob Flüssigmetall-Batterien, CO2-freie Wasserstoffproduktion oder Ultraschall in Zweiphasen-Strömungen – 23 Doktoranden aus ganz Deutschland und sogar England hatten am Dienstag und Mittwoch viel in Dresden zu besprechen. Anlass war der „LIMTECH PhD Workshop“, zu dem das Institut für Fluiddynamik am Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) geladen hatte.

Bild

Der Tag des offenen Labors in mehr als 100 Bildern

News of 27.05.2014

Für rund 3.500 Besucher des diesjährigen Tags des offenen Labors gab es auf dem HDZR-Campus viel zu entdecken und zu bestaunen. Doch so manch beeindruckendes Experiment oder Erlebnis ließ sich dabei nur schwer in Worte fassen, weshalb das HDZR die schönsten Momente fotografisch festgehalten und in einer Galerie gesammelt hat.

Bild

HZDR-Mitarbeiter stellen sich der Team Challenge Dresden

News of 22.05.2014

Auch in diesem Jahr sind wieder viele HZDR-Mitarbeiter bei der REWE Team Challenge Dresden an den Start gegangen. Obwohl der Spaß im Vordergrund stand, sprangen auch einige sehr gute Platzierungen für unsere Läufer heraus. Ein HZDR-Mitarbeiter lief die fünf Kilometer sogar unter 18 Minuten.

Bild

Redakteursstellen am HZDR sind wieder besetzt

News of 13.05.2014

In der Abteilung für Kommunikation und Medien gibt es seit Mai zwei Veränderungen: Tina Schulz, bisher Praktikantin am HZDR, wird Referentin für Öffentlichkeitsarbeit am Helmholtz-Institut Freiberg für Ressourcentechnologie (HIF) des HZDR. Sie vertritt damit Anja Weigl, die zuvor in gleicher Funktion tätig war und nun in den Mutterschaftsurlaub geht. Zugleich beginnt Christian Döring als wissenschaftlicher Online-Redakteur am HZDR-Hauptstandort in Dresden. Er übernimmt die Aufgaben seiner Vorgängerin Sara Schmiedel und betreut neben dem Webauftritt des HZDR somit auch die Seiten des Hochfeld-Magnetlabors Dresden (HLD) und des zugehörigen EU-Projektes EMFL.

Bild

Frank Steiniger wird neuer Leiter des Einkaufs

News of 12.05.2014

Im Mai wurde ein Wechsel in der Einkaufsleitung des HZDR vollzogen. Der Diplom-Betriebswirt Frank Steiniger ist ab sofort für eine reibungslose Materialbeschaffung am Zentrum zuständig. Er übernimmt damit den Posten von Reinhard Offermann, der in das Compliance Management gewechselt ist.

Bild

Entdeckungsreise ins Weltall: Sternwarte Dresden-Gönnsdorf und HZDR weihen neues Teleskop ein

Press Release of 02.04.2014

Am deutschlandweiten Tag der Astronomie, dem 5. April, nimmt eines der größten, in Serie gefertigten Teleskope offiziell seinen Betrieb auf. Die Einweihung an der Gönnsdorfer Sternwarte durch Renate Franz, Leiterin der Sternwarte, und Prof. Roland Sauerbrey, Wissenschaftlicher Direktor des Helmholtz-Zentrums Dresden-Rossendorf (HZDR), ist auch gleichzeitig der Startschuss für die Zusammenarbeit zwischen den beiden Einrichtungen.

Bild

HZDR-Imagefilm gewinnt ITVA-Award in Silber

News of 24.03.2014

Der Imagefilm des HZDR wurde am 21. März mit dem silbernen ITVA-Award 2013/2014 in der Kategorie Forschung/Entwicklung ausgezeichnet. Die Würdigung der Jury: "Sowohl das Konzept und Drehbuch, als auch die exzellente Kameraarbeit sowie Regie- und Postproduktion verhelfen dieser Produktion zu einem Spitzenrang in der Kategorie Forschung und Wissenschaft. Die Messlatte ist nun hochgelegt für dieses Genre!"

Bild

Licht als Welle begreifen

News of 21.03.2014

Wie erklärt man etwas, das man nicht sehen kann? An den Experimentiertagen „Licht und Farbe“ macht das Schülerlabor DeltaX regelmäßig optische Phänomene greifbar. Dank der vier neuen Wellenmodelle, die der HZDR-Konstrukteur Stefan Findeisen aus der Zentralabteilung Forschungstechnik entwickelt hat, können die Schüler nun die Effekte der Polarisation erforschen.

Bild

HZDR’s PhD student wins competition for science communication

News of 19.03.2014

With her presentation about nanoparticles for cancer diagnostics Karina Pombo-Garcia succeeded at FameLab Hesse on Friday, March 14. The HZDR’s PhD candidate from the Virtual Institute NanoTracking will now participate in the German finals of the global competition for science communication, which will take place on May 10 in Bielefeld. There she will meet the other winners of twelve regional preliminary decisions. If Pombo-Garcia also convinces the jury in the North Rhine-Westphalian city, the international final of FameLab 2014 at the Cheltenham Science Festival (June 3 to 8) in England will be open for her.

Bild

„German Day“ auf der weltgrößten Bergbau-Messe PDAC 2014 - Gemeinsame Veranstaltung von DERA, AHK Kanada und HIF

News of 04.03.2014

Am 4. März haben die Deutsche Rohstoffagentur DERA, die Deutsch-Kanadische Industrie- und Handelskammer sowie das Helmholtz-Institut Freiberg für Ressourcentechnologie des HZDR zu einem gemeinsamen „German Day“ auf der Bergbaumesse PDAC 2014 in Toronto, Kanada, eingeladen. Ziel war es, die Beziehungen zwischen Deutschland und Kanada, einem wichtigen Rohstofflieferanten, zu fördern. Zum Programm gehörten kurze Präsentationen sowie ein Abendempfang. Deutsche Unternehmen und Institutionen stellen ihre Kompetenzen bei der Wertschöpfung strategisch wichtiger, mineralischer Rohstoffe vor.

Bild

German experts for short-pulse electron accelerators meet at the HZDR

News of 25.02.2014

From February 26 to 27, 2014 scientists and students working in the field of accelerator physics meet for the second topical workshop on “ps - fs Electron and Photon Beams”.

Bild

Fachgruppe berät sich in Rossendorf

News of 29.11.2013

Der Vorstand und der Beirat der Fachgruppe Nuklearchemie der Gesellschaft Deutscher Chemiker haben am 25. und 26. November 2013 am Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf getagt. Während des Treffens hat das Gremium unter anderem die Fachgruppentagung, die Anfang September während des Wissenschaftsforums Chemie veranstaltet wurde, ausgewertet. Da die Mitglieder dadurch die Möglichkeit haben, andere Fachbereiche kennenzulernen, hat das Gremium beschlossen, auch die zukünftigen Jahrestagungen in diesem Rahmen durchzuführen.

Bild

Sachsens Beste

News of 11.11.2013

Vergangene Woche zeichneten die sächsischen Industrie- und Handelskammern (IHKs) Chemnitz, Dresden und Leipzig als Anerkennung für hervorragende Prüfungsleistungen 65 Jungfacharbeiter und Jungfacharbeiterinnen aus. Auch das HZDR hat in diesem Jahr wieder einen Preisträger: Ingo Kößling ist Sachsens bester "Elektroniker für Geräte und Systeme".

Bild

HZDR-Doktorandin stellt Ergebnisse auf der Wissenschaftskonferenz Falling Walls Lab vor

News of 07.11.2013

Forscher des HZDR arbeiten an Nanopartikeln, die die Diagnose von Tumoren vereinfachen könnten. Ihr Ziel ist es, in den ultrakleinen Teilchen alle Elemente zu kombinieren, die zum Aufspüren erkrankter Zellen benötigt werden. Erste Ergebnisse präsentiert nun Karina Pombo Garcia, eine Doktorandin der Arbeitsgruppe „Nanoskalige Systeme“, am 8. November beim Falling Walls Lab 2013 in Berlin.

Bild

Von Metallen und Magneten

News of 17.10.2013

Forscher des Helmholtz-Zentrums Dresden-Rossendorf und der TU Ilmenau organisieren gemeinsam ein Wilhelm und Else Heraeus-Seminar mit dem Titel „Flüssigmetall-MHD“, das vom 15. bis 18. Oktober 2013 im Physikzentrum Bad Honnef stattfindet.

Bild

Azubis und Ausbildung weiter spitze

News of 15.10.2013

Anfang der Woche wurde der HZDR-Auszubildende Ingo Kößling von der Industrie- und Handelskammer (IHK) Dresden als bester "Elektroniker für Geräte und Systeme" ausgezeichnet. Seine Facharbeiterprüfung schloss er mit 92 von 100 möglichen Punkten ab. Im Rahmen der Auszeichnungsfeier wurde das HZDR zudem zum 14. Mal in Folge als hervorragender Ausbildungsbetrieb geehrt.

Bild

Prof. Jens Gutzmer in EU-Netzwerk zu Seltenen Erden berufen

News of 17.09.2013

Prof. Jens Gutzmer, Direktor des Helmholtz-Instituts Freiberg für Ressourcentechnologie, wurde als Mitglied in den Lenkungsausschuss des Seltenerd-Netzwerks ERECON der Europäischen Kommission berufen. ERECON steht für „European Rare Earths Competency Network“ und hat das Ziel, die Versorgung der EU-Staaten mit Metallen der Seltenen Erden zu verbessern. Es versammelt deshalb Experten aus Industrie, Wissenschaft und Politik.

Bild

Fliegende Stab-Wechsel

News of 05.09.2013

Zwei neue Gesichter zeigen sich in der Abteilung Kommunikation und Medien des HZDR. In der Veranstaltungsorganisation und im Besucherwesen wird Barbara Zalesky die bisherige Koordinatorin Jana Grämer während ihrer Elternzeit vertreten. Von Anja Weigl, die an das Helmholtz-Institut Freiberg für Ressourcentechnologie (HIF) geht, übernimmt Simon Schmitt die Stelle des Wissenschaftsredakteurs.

Bild

Accelerating Very Heavy Ions

News of 28.08.2013

The accelerators at the HZDR provide ions of most of the chemical elements available for experiments in materials research over a wide energy range. What is quite unique in the world is the fact that even very heavy metallic ions – beside monatomic also polyatomic ions with several hundred atomic mass units – are intended to be accelerated in the HZDR’s Ion Beam Center. When such heavy particles strike a material, quite new interactions could be found between the ion beam and the solid surface. This occurs because multiple atoms of the very heavy projectile impact the solid surface at the same time on the same place resulting in an extreme energy deposition.

Bild

Startschuss für HZDR-Nachwuchs

News of 21.08.2013

Am 20.08.2013 begrüßte das Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) wieder feierlich seine neuen Auszubildenden und BA-Studenten. Die zehn jungen Frauen und Männer werden in den Berufen Elektroniker für Geräte und Systeme, Industriemechaniker, Physiklaborant, Strahlentechniker, Informationstechniker und Wirtschaftsinformatiker ausgebildet.

Bild

TU Dresden and HZDR strike up new accelerator technology partnership

News of 06.08.2013

The chair for RF engineering at Technische Universität Dresden and the HZDR recently embarked on a new joint effort with the goal of developing improved diagnostic tools for use in accelerators. Using a novel compact miniature spectrometer, the researchers are planning on measuring terahertz waves at ELBE, the HZDR’s electron accelerator. Thanks to the realization in standard semiconductor processes, the new measuring instrument will occupy an area of just a few millimeters in diameter and thus be several orders of magnitude smaller, less expensive, and more user-friendly than existing solutions.

Bild

HIF bei Sommerfest in Freiberg

News of 29.07.2013

Am vergangenen Freitagnachmittag hatte die TU Bergakademie Freiberg zu einem Sommerfest an die Schachtanlage Alte Elisabeth eingeladen. Mit dabei waren auch neun Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Helmholtz-Instituts Freiberg für Ressourcentechnologie am HZDR, welches mit der Universität kooperiert.

Bild

Großes Interesse zur Langen Nacht der Wissenschaften

News of 11.07.2013

Zur elften Dresdner Langen Nacht der Wissenschaften am 5. Juli 2013 präsentierte sich das HZDR unter dem Motto „Forschen für die Welt von morgen – Zukunftsprojekte des HZDR“ im Hörsaalzentrum der TU Dresden und im Medizinisch-Theoretischen-Zentrum (MTZ) am Uniklinikum und konnte wieder viele zahlreiche interessierte Besucher begrüßen. So zählten die Veranstalter fast 3.000 Gäste im Hörsaalzentrum. Insgesamt waren laut Organisatoren rund 36.000 Wissenschaftsfans in der Stadt unterwegs.

Bild

Gute Stimmung trotz Regen beim 5. REWE Team Challenge

News of 31.05.2013

Der gestrige REWE-Firmenlauf fiel buchstäblich ins Wasser: starker Regen vom Startpunkt am Kulturpalast in der Dresdner Innenstadt bis zum Zieleinlauf im Glücksgas-Stadion. Aus dem HZDR traten 44 Läufer in 11 Teams an mit kreativen Namen wie „(High) Field Runners“, „HZDR Bitschieber“, „Hurtige ZahlenverDReher“ oder „Staffelstab“. Die Wetterkapriolen nahmen sie sportlich, wie unser Gruppenfoto im Stadion zeigt.

Bild

FC Bundestag im HZDR

News of 13.05.2013

Rund 70 Abgeordnete des Deutschen Bundestags und der Nationalparlamente aus Österreich, Finnland und der Schweiz besuchten auf Einladung des HZDR-Vorstands am vergangenen Donnerstag Forschungsanlagen am Zentrum. Der Besuch war der Auftakt zum 41. Internationalen Parlamentarischen Fußballturnier, das vom 10. bis 12. Mai im Sportforum Jägerpark in Dresden stattfand. Am HZDR besichtigten die Parlamentarier das Hochfeld-Magnetlabor Dresden, das Ionenstrahlzentrum und die Stahlgussanlage LIMMCAST. Zuvor erhielten sie einen Überblick über das gesamte Forschungsspektrum des Zentrums.

Bild

Terahertz Experts Determine the Exact Duration of X-ray Pulses

Highlight of 17.04.2013

Physicist Michael Gensch from the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf was a member of the German-Polish research team which developed a new measurement method that permits the precise measurement of ultrafast X-ray pulses from free electron lasers. The results are published in the scientific journal "Nature Communications"

Bild

Britische Botschaft am Helmholtz-Institut Freiberg

News of 27.03.2013

Anfang dieser Woche besuchte eine Delegation der Britischen Botschaft in Berlin das Helmholtz-Institut Freiberg für Ressourcentechnologie (HIF). Ziel des Besuchs waren mögliche Kooperationen mit der Industrie oder im Rahmen von Forschungsprojekten auf europäischer Ebene. Die Reise nach Freiberg war bereits lange geplant und geht auf die Teilnahme von HIF-Wissenschaftlern an einer Veranstaltung der Botschaft zum Thema „Minerals That Do Not Cost The Earth“ Ende 2011 zurück. Das HIF war wenige Monate zuvor gegründet worden; es wird gemeinsam durch das Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf und die TU Bergakademie Freiberg aufgebaut.

Bild

Rossendorfer Sportverein wächst: Neue Angebote bei Aikido und Fußball

News of 27.03.2013

Im SV Forschungsstandort Rossendorf e.V. beginnt heute ein neuer Aikido-Kurs für Anfänger. Die Teilnehmer treffen sich in den nächsten vier Wochen jeweils mittwochs um 18 Uhr in der Sporthalle der 62. Grundschule (Pillnitzer Landstraße 38). Stefan Bock (Institut für Strahlenphysik) leitet das Training, er betreibt seit 12 Jahren Aikido, hat den schwarzen Gürtel (1. Dan) inne und ist Landesjugendwart des Aikidoverbandes Sachsen. „Aikido ist eine friedvolle Kampfkunst und versteht sich als modernes Selbstverteidigungssystem“, sagt er.

Bild

Jahresempfang anlässlich der ELBE-Einweihung: Bildergalerie online

News of 13.03.2013

Am 28. Februar 2013 weihte Ministerpräsident Stanislaw Tillich das größte Forschungsgerät in Sachsen ein: die ELBE – Zentrum für Hochleistungs-Strahlenquellen – im Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR). Im Rahmen dieser Einweihung veranstaltete das HZDR seinen jährlichen Jahresempfang mit über zweihundert geladenen Gästen und würdigte die herausragendsten Wissenschaftler mit den HZDR-Preisen.

Bild

Helmholtz-Institut Freiberg wieder bei weltweit führender Bergbau-Messe

News of 05.03.2013

Wissenschaftler des Helmholtz-Instituts Freiberg für Ressourcentechnologie (HIF) sind seit Sonntag in Toronto, Kanada, und nehmen dort an der weltweit führenden Messe für Bergbauprojekte teil (PDAC 2013). Heute veranstalten die HIF-Forscher ein Rohstoffsymposium gemeinsam mit der Deutschen Rohstoffagentur (DERA) in der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) und der Deutsch-Kanadischen Industrie- und Handelskammer (AHK Kanada).

Bild

Projektwoche im Schülerlabor DeltaX

News of 28.01.2013

Ab heute ist das Dresdner Gymnasium Dreikönigschule zu Besuch im Schülerlabor DeltaX des Helmholtz-Zentrums Dresden-Rossendorf (HZDR). 15 Zehntklässlerinnen und Zehntklässler des naturwissenschaftlichen Profils beschäftigen sich eine Woche lang mit dem Thema „Telekommunikation und Funktechnik“.

Bild

Eckige Seifenblasen und elektrisches Gemüse - Wissenschaftler experimentieren wieder im Kindergarten

News of 09.01.2013

Ab heute besuchen Forscherinnen und Forscher aus dem HZDR wieder einmal monatlich die Kita Hutbergstrolche, um gemeinsam mit den Kindern der Vorschulgruppe Experimente zu machen.

Bild

Season's Greetings

News of 14.12.2012

We wish you a Merry Christmas and a Happy New Year.

Bild

Bildergalerie zum Wissenschaftlichen Kolloquium für Prof. Roland Sauerbrey

News of 27.11.2012

Das Wissenschaftliche Kolloquium am 22. November 2012 für Herrn Prof. Roland Sauerbrey fand anlässlich seines 60. Geburtstags statt. Im Zentrum der Vorträge stand entsprechend die Wissenschaft, genauer: die Laserphysik bzw. die Entwicklung der Helmholtz-Gemeinschaft.

Bild

Neue Juristin

News of 06.11.2012

Merit Grzeganek arbeitet seit 1. November als neue Justitiarin am HZDR und wird das Zentrum in allen rechtlichen und vertraglichen Angelegenheiten beraten. Sie arbeitet jeweils Montag, Mittwoch und Freitag in ihrem Büro am Hauptstandort in Dresden; Dienstag und Donnerstag ist sie in der Forschungsstelle Leipzig des HZDR erreichbar. Merit Grzeganek lebt mit ihrer Familie in Leipzig.

Bild

Verstärkung für Schülerlabor DeltaX

News of 18.10.2012

Nadja Gneist verstärkt seit Mitte Oktober halbtags das Team im Schülerlabor DeltaX des Helmholtz-Zentrums Dresden-Rossendorf (HZDR). Die Stelle wird aus dem Impuls- und Vernetzungsfonds der Helmholtz-Gemeinschaft finanziert. Die gebürtige Erzgebirglerin studierte Geoökologie an der TU Bergakademie Freiberg und arbeitete einige Zeit in diesem Forschungsbereich, bevor sie ans Uniklinikum in Dresden wechselte.

Bild

Neues Institutsgebäude für die radiopharmazeutische Krebsforschung

News of 18.10.2012

Das geplante Gebäude schafft die Voraussetzungen, um die radiopharmazeutische Krebsforschung am Institut für Radiopharmazie und damit den Forschungsbereich „Gesundheit“ auszubauen sowie die Herstellung radioaktiver Arzneimittel zu erweitern.

Bild

Kammerbester Auszubildender

News of 10.10.2012

HZDR-Physiklaborant Andreas Schwarz (3.v.r.) wurde am Montag, dem 8. Oktober, als bester Auszubildender seines Berufes im Kammerbezirk Dresden von der Industrie- und Handelskammer Dresden ausgezeichnet.

Bild

Erster Workshop der Helmholtz-Beschleuniger-Initiative „ARD“

News of 21.08.2012

Beschleunigerphysik und -technologien – das ist das Thema der Initiative „ARD“ (Accelerator Research & Development), die die Helmholtz-Gemeinschaft im vergangenen Jahr gestartet hat. Sechs Helmholtz-Zentren in Hamburg, Dresden, Jülich, Darmstadt, Karlsruhe und Berlin arbeiten dabei mit zwei Helmholtz-Instituten, elf Universitäten, zwei Max-Planck-Instituten und dem Max-Born-Institut zusammen, um die Forschung auf diesem Gebiet zu stärken und die internationale Wettbewerbsfähigkeit zu sichern. Vom 21. bis 22. August findet im Rahmen des ARD-Netzwerks bei DESY in Hamburg der erste themenorientierte Workshop statt.

Bild

Jugend-forscht-Teilnehmer gewinnen Praktikum am HZDR

News of 08.08.2012

In diesem Sommer absolvieren wieder Teilnehmer des Wettbewerbs "Jugend forscht" ein Praktikum im HZDR. Einer von ihnen ist Carsten Peukert aus Konstanz. Er erreichte mit seiner Arbeit „pH-Spektren und Titrationsspektren - ein farbmetrischer Ansatz zur Beschreibung von Indikatorfarbumschlägen“ den zweiten Platz im Landeswettbewerb Baden-Württemberg.

Bild

Ausgründung für Strömungsmesstechnik gefördert

News of 02.08.2012

Das Institut für Fluiddynamik im HZDR hat ein breites Spektrum an Sensoren und Technologien entwickelt, mit dem es gelingt, Mehrphasenströmungen unter industrienahen Bedingungen zu studieren. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie fördert jetzt den Technologietransfer der Strömungsmesstechnik im Rahmen des EXIST-Programms mit rund 450.000 Euro.

Bild

Jungunternehmer treffen Top-Manager: Ausgründungsprojekt Saxray gewinnt im „Weconomy“-Wettbewerb

News of 31.07.2012

Das gemeinsame Ausgründungsprojekt Saxray von HZDR, TU Dresden und TU Bergakademie Freiberg hat erfolgreich am Gründerwettbewerb „Weconomy“ teilgenommen. Er wird seit 2007 jährlich von Wissensfabrik und Handelsblatt ausgerichtet. Die Gewinner erhalten die Chance, sich bei einem Netzwerk-Wochenende mit Top-Managern auszutauschen. Es findet vom 13. bis 14. Oktober in Baden-Baden statt. Von etwa 200 Bewerbern kam das Saxray-Team mit seinem Geschäftsmodell unter die besten Zehn.

Bild

Das neue Forschungsmagazin „entdeckt“ jetzt als E-Paper im Internet

News of 13.07.2012

Im Schwerpunkt geht es um das Thema "Magnetkräfte bändigen".

Bild

Neue Tierschutzbeauftragte

News of 11.07.2012

Dr. Kerstin Brüchner löste zum 1. Juli Prof. Wolfgang Dörr ab. Sie arbeitet sowohl am HZDR-Institut für Radiopharmazie als auch am Experimentellen Zentrum der Medizinischen Fakultät der TU Dresden.

Bild

Trotz Unwetter: Lange Nacht der Wissenschaften ein voller Erfolg

News of 09.07.2012

Das HZDR war wieder im Hörsaalzentrum der TU Dresden mit dabei.

Bild

Neuer Leiter für Schülerlabor DeltaX

News of 05.07.2012

Dr. Michael Vogt ist seit 1. Juli 2012 neuer Leiter im Schülerlabor DeltaX des Helmholtz-Zentrums Dresden-Rossendorf (HZDR). „Wir wollen den Schulklassen neben Optik und Magnetismus ein drittes Experimentierthema anbieten“, erklärt Vogt seine ersten Ziele. „Es soll um Radioaktivität und damit um ein Thema gehen, das im HZDR in vielen Forschungsbereichen eine Rolle spielt.“

Bild

HZDR-Wissenschaftler erhält Nachwuchspreis

News of 03.07.2012

Jan Fiedler, Doktorand am Institut für Ionenstrahlphysik und Materialforschung, belegte auf der internationalen Konferenz ION 2012 den ersten Platz im “Young Scientist Contest”. Der Nachwuchsforscher überzeugte mit seinem Vortrag über die Herstellung, Charakterisierung und Anwendung von supraleitenden Gallium reichen Schichten in Silizium.

Bild

Lang und heiß: Nacht der Wissenschaften in Leipzig

News of 02.07.2012

Erstmals konnten die Besucher den neuen Teilchenbeschleuniger der Forschungsstelle Leipzig besichtigen.

Bild

Zweiter Workshop zu bildgebenden Verfahren in den Lebenswissenschaften

News of 20.06.2012

Dazu sind 83 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Deutschland, Tschechien, Ungarn und der Schweiz ans HZDR gereist.

Bild

Rossendorfer Sportler bei Atomiade erfolgreich

News of 19.06.2012

Vom 15. Bis 18. Juni 2012 fand die 14. Atomiade – der sportliche Wettstreit der europäischen Forschungszentren – in Saclay, Frankreich statt. Ein Team aus HZDR-Mitarbeitern und Mitgliedern des SV Rossendorf vertrat den Forschungsstandort Dresden-Rossendorf in vier Disziplinen. Insgesamt waren über 900 Teilnehmer aus über 30 Forschungseinrichtungen am Start.

Bild

HZDR koordiniert Helmholtz-Allianz LIMTECH

News of 15.06.2012

Die neue Helmholtz-Allianz ist Flüssigmetalltechnologien gewidmet.

Bild

TU Dresden ist Exzellenzuni!

News of 15.06.2012

Alle vier Projekte, die die Universität in der zweiten Runde der Exzellenzinitiative eingereicht hat, wurden bewilligt. Herzlichen Glückwunsch!

Bild

Gute Stimmung bei der Freiberger Langen Nacht der Wissenschaft

News of 11.06.2012

Mittendrin dabei war das Helmholtz-Institut Freiberg für Ressourcentechnologie.

Bild

Bildergalerie zum Ehrenkolloquium für Prof. Dr. Dr. h. c. Peter Joehnk

News of 07.06.2012

Aus Anlass seines 60. Geburtstags fand am 25. Mai 2012 für Prof. Peter Joehnk, Kaufmännischer HZDR-Vorstand, ein Ehrenkolloquium statt. Vor fast vollem Hörsaal moderierte Prof. Roland Sauerbrey, Wissenschaftlicher HZDR-Vorstand, die gelungene Veranstaltung. Die Bildergalerie zur Veranstaltung ist jetzt online.

Bild

Helmholtz-Institut Freiberg bei „Woche der Umwelt 2012“ im Schloss Bellevue

News of 07.06.2012

Prof. Jens Gutzmer und Dr. Sandra Birtel nahmen an dem Fachforum „Hightech-Rohstoffe für Grüne Technologien“ teil.

Bild

HZDR-Läufer erneut bei Firmenlauf dabei

News of 24.05.2012

Schon wieder ein Rekord bei der REWE Team Challenge: 7.684 Läufer – und damit soviel wie noch nie – nahmen am 23.05.2012 an der vierten Ausgabe des größten sächsischen Firmenlaufes teil. Auf einer Strecke von fünf Kilometern ging es vom Kulturpalast zum glücksgas stadion, wo die Läufer die letzten Meter unter Flutlicht zurück legten. Die Teilnehmer starteten in 4er Teams, gewertet wurde die Gesamtlaufzeit der ganzen Mannschaft.

Bild

Richtfest für das Protonentherapie-Zentrum OncoRay

News of 21.05.2012

Nur vier Monate nach der Grundsteinlegung konnte dem Gebäude für das Protonentherapie-Zentrum OncoRay auf dem Gelände des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus Dresden die Richtkrone aufgesetzt werden. Das Richtfest schließt einen wichtigen Bauabschnitt für das von HZDR, Uniklinikum und TU Dresden gemeinsam getragene Zentrum für Strahlenforschung in der Onkologie – OncoRay ab. Neben den Bauleuten, die auf einem traditionellen Richtfest nicht fehlen dürfen, waren viele Klinikangehörige und einige geladene Gäste vor Ort.

Bild

Topping Off Ceremony at the Dresden High Magnetic Field Laboratory

News of 02.05.2012

Ten months after the groundbreaking ceremony, there was once again reason to celebrate at the HZDR’s Dresden High Magnetic Field Laboratory (HLD). The structural work of the annex is completed; the interior work and the installation of the equipment are about to begin. To symbolically commemorate the completion of the first construction phase, a crane raised a wreath to the top of the building.

Bild

Girls‘ | Boys‘ Day voller Erfolg

News of 27.04.2012

„Ich bin sehr zufrieden mit dem Tag“, freut sich Heidemarie Heim, Gleichstellungsbeauftragte im HZDR und Mitorganisatorin des Zukunftstages für Mädchen und Jungs. „Alle Schülerinnen und Schüler waren interessiert und voll bei der Sache.“ Insgesamt neun Mädchen und Jungs zwischen dreizehn und 15 Jahren waren am 26. April 2012 zu Gast im HZDR und durften in den Labors und Werkstätten einmal selbst Hand anlegen.

Bild

Zukunft und Geschichte der Freie-Elektronen-Laser

News of 11.04.2012

Vom 10. bis 13. April findet im Physikzentrum Bad Honnef ein Wilhelm und Else Heraeus-Seminar statt, das sich mit Freie-Elektronen-Lasern (FEL), angefangen von den Grundlagen bis hin zu Anwendungen, beschäftigt. Die Veranstaltung wird von der Wilhelm und Else Heraeus-Stiftung gemeinsam mit dem Institut für Ionenstrahlphysik und Materialforschung des HZDR und dem Deutschen Elektronen-Synchrotron DESY veranstaltet.

Bild

Wissenschaftliche Exzellenz und Unternehmergeist: Saxray-Gründer Tilmann Leisegang mit Max-von-Laue-Preis ausgezeichnet

News of 04.04.2012

Dr. Tilmann Leisegang von der jungen Firma Saxray, die mit technologischen Neuentwicklungen vom HZDR aus den Markt für Röntgenanalytik erobern will, ist im März mit dem Max-von-Laue-Preis der Deutschen Gesellschaft für Kristallographie ausgezeichnet worden.

Bild

Professor Gert Bernhard Retires

News of 29.03.2012

Prof. Dr. Gert Bernhard, Director of the HZDR’s Institute of Resource Ecology, has retired. He looks back on a very successful career at Dresden-Rossendorf spanning forty years.

Bild

Preisträgerin im Landeswettbewerb Jugend forscht wurde am HZDR betreut

News of 28.03.2012

Susanne Lucas könnte auf dem besten Weg sein, in die Fußstapfen ihres Vaters Dirk Lucas zu treten, der als Abteilungsleiter am Institut für Fluiddynamik arbeitet und sich mit der Simulation von Strömungsprozessen beschäftigt. Eine Arbeit auf diesem Gebiet brachte ihr den zweiten Platz im Landeswettbewerb Sachsen von Jugend forscht ein. Die Arbeit wurde von Roland Rzehak am Institut für Fluiddynamik betreut.

Bild

Helmholtz-Nachmittag für alle HZDR-Mitarbeiter

News of 22.03.2012

Am 15. März feierte das HZDR sein 20-jähriges Bestehen in den Technischen Sammlungen Dresden mit einem Museumsnachmittag für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ihre Familien. Über 400 Gäste folgten der Einladung und verbrachten unterhaltsame Stunden zwischen Feuerlabor, Wunderkammer Wissenschaft und dem Erlebnisland Mathematik. Die Bildergalerie ist jetzt online.

Bild

Hamburg and Dresden accelerator physicists cooperate

News of 22.03.2012

The HZDR and the Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY in Hamburg signed a cooperation agreement.

Bild

International Award for Cancer Specialist Prof. Michael Baumann

News of 02.03.2012

On March 2, 2012, the “Gilbert H. Fletcher Distinguished Professor Lecture Award” was presented to Prof. Michael Baumann, Spokesperson of the OncoRay Center for Radiation Research in Oncology, in Geneva. The Operating Partners of the “Center for Innovation Competence for Radiation Research in Oncology – OncoRay,” which pursues the objective of improving the treatment of cancer through biologically individualized, technologically optimized radiation therapy, include: The HZDR, TU Dresden, and Dresden University Hospital.

Bild

Helmholtz-Institut Freiberg für Ressourcentechnologie bei weltweit wichtigstem Branchentreff in Kanada

News of 01.03.2012

Das Helmholtz-Institut Freiberg nimmt vom 4. bis 7. März an dem nach Angaben des Veranstalters wichtigsten Branchentreff der Erkundungs- und Bergbauindustrie, der PDAC 2012, teil und veranstaltet gemeinsam mit der Deutschen Rohstoffagentur DERA eine Sitzung. Dabei steht die Zusammenarbeit kanadischer und deutscher Unternehmen auf dem Rohstoffmarkt im Mittelpunkt.

Bild

HZDR-Mitarbeiter bestreiten Mitteldeutsche Drachenboot-Meisterschaft

News of 27.02.2012

Ein Team aus dem Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) hat am 19.02.2012 am 2. Mitteldeutschen Drachenboot Indoor Cup in Leipzig teilgenommen. Die acht Hobbysportler aus dem Institut für Ressourcenökologie, dem Helmholtz-Institut Freiberg für Ressourcentechnologie und der Personalabteilung belegten zwar nur den siebten von sieben Plätzen, hatten aber eine Menge Spaß, wie Kapitän Matthias Suhr versicherte.

Bild

Sachsens Lehrer zu Gast im HZDR

News of 17.02.2012

Über achtzig Lehrerinnen und Lehrer aus ganz Sachsen nehmen an der heutigen Fortbildung im Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) zum Thema „Magnetfelder im Fluss – Forschungen in der Magnetohydrodynamik“ teil. Wissenschaftler aus dem Institut für Fluiddynamik des HZDR stellen ihre Arbeiten vor, die von der Grundlagenforschung zu kosmischen Magnetfeldern bis hin zur Magnetfeldkontrolle im Stahl- oder Aluminiumguss reichen.

Bild

HZDR-Wissenschaftler bekommt Sonderpreis bei Barkhausen-Poster-Preisverleihung

News of 14.02.2012

Jan Fiedler (Institut für Ionenstrahlphysik und Materialforschung) hat bei der diesjährigen Verleihung des Dresden Barkhausen Awards und der Vergabe des Barkhausen-Poster-Preises einen Sonderpreis gewonnen. Der Poster- wie auch der Sonderpreis wird für inhaltlich wie gestalterisch herausragende Poster mit Ergebnissen der angewandten Forschung und Entwicklung auf dem Grenzgebiet zwischen Physik, Materialwissenschaft und Elektrotechnik vergeben. Die Ausschreibung richtet sich an Studenten und Nachwuchswissenschaftler.

Bild

Rossendorf Researchers Participate in Talent Contest

News of 26.01.2012

Denise Reichel and Julia Osten (both from the Institute of Ion Beam Physics and Materials Research) were confident enough to participate in the “FameLab Saxony – Talking Science” contest which was held on Tuesday evening in the jam-packed basement of the Moritzbastei, Leipzig’s historic cultural center. The idea behind the competition: Every participant has exactly three minutes to present his or her research topic in an exciting and creative manner – and, above all, to make it understandable even to non-experts. In so doing, anything goes: Musical instruments, stuffed toy animals, costumes – as long as it’s not the usual PowerPoint presentation.

Bild

New European Record Set in Dresden

News of 26.01.2012

The Dresden High Magnetic Field Laboratory (HLD) at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf wants to break the world record for the highest magnetic fields. Yesterday, the scientists managed to improve their own European record from 91.4 Tesla to 94.2 Tesla. The brand new coil was wound in the HLD’s workshop and encased in a thinner stainless steel cylinder; it was, though, also wrapped in the reinforcement fiber Zylon®. This small alteration permitted an even higher magnetic field while the coil’s borehole continued to have a diameter of 16 millimeters.

Bild

New Guest House Opens

News of 13.01.2012

After more than a year of construction, the new HZDR guest house will welcome its first guests this Monday. The new building, which cost 2.5 million euros, has 30 single and double rooms; one of which is wheelchair accessible, a second one is designed for VIP guests.

Bild

Ferromagnetisches Nanonetzwerk im Halbleiter Germanium

News of 12.01.2012

Wissenschaftler aus dem Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) haben in Kooperation mit der Industrie einen Fortschritt bei der Herstellung von ferromagnetischen Halbleitern erzielt: Ihnen ist es gelungen, mit Hilfe von Ionenimplantation und gepulster Laserausheilung ein in den Halbleiter Germanium eingebettetes ferromagnetisches Nanonetzwerk herzustellen. Dieses Nanonetz weist wegen seiner hohen Manganhaltigkeit besondere elektrische und magnetische Eigenschaften auf, welche in zukünftigen Speichertechnologien und anderen neuartigen Halbleiter-Spintronik-Bauelementen wichtig sein könnten. Die Arbeiten wurden vor kurzem im Fachjournal "Applied Physics Letters" (doi:10.1063/1.3674981) veröffentlicht.

Bild

Season's Greetings

News of 19.12.2011

We wish you a Merry Christmas and a Happy New Year.

Bild

Proton beam experiments open new areas of research

News of 06.12.2011

HZDR scientists took part in proton beam experiments at Los Alamos National Laboratory, USA, unveiling a new way to heat material and create new states of matter in the laboratory.

Bild

Kick-Off Meeting for European Laser Project

News of 22.11.2011

The European project “Lasers for Applications at Accelerators: A Marie Curie Initial Training Network” (LA3NET) will be launched with its Kick-Off meeting on November 24 and 25, 2011, at the University of Liverpool. The project was accepted for funding by the European Commission in early June 2011, under the Seventh Framework Programme (FP7), which includes all EU initiatives related to research.

Bild

Part-Time Scientists: HZDR’s First Summer Student Program Launched

News of 13.11.2011

Starting next year, the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) will provide natural science students the opportunity of working and researching as junior scientists for an entire summer. What’s so special about this? They’ll be working on a research project that’s designed just for them – under the supervision of young HZDR scientists – and they’ll even get a salary plus free accommodation in addition to very intense mentoring.

Bild

Schülerlabor DeltaX eröffnet - Bildergalerie online

News of 19.10.2011

Der Präsident der Helmholtz-Gemeinschaft Prof. Jürgen Mlynek hat gestern gemeinsam mit dem Vorstand des HZDR Prof. Roland Sauerbrey und Prof. Peter Joehnk das Schülerlabor DeltaX offiziell eröffnet. Er betonte dabei wie wichtig es sei, Kinder und Jugendliche von Anfang an für Naturwissenschaften und Technik zu begeistern, um für wissenschaftlichen Nachwuchs zu sorgen. Das Labor ist das 25. in der Helmholtz-Gemeinschaft.

Bild

Erneut kammerbeste Azubis am HZDR

News of 12.10.2011

Carolin Bulla und Friedrich Pasch bekamen diese Woche eine Auszeichnung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Dresden. Die beiden schlossen ihre Ausbildung zur Technischen Zeichnerin bzw. zum Elektroniker für Geräte und Systeme als Kammerbeste ihres Jahrgangs ab. Dem HZDR wurde zum zwölften mal in Folge der Titel "hervorragender Ausbildungsbetrieb" verliehen.

Bild

Zertifikat zum Audit Beruf und Familie bestätigt

News of 21.09.2011

Das Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) trägt seit 2008 das Zertifikat der berufundfamilie gGmbH, einer Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung, und wurde nun in seinen Maßnahmen für eine familienfreundliche Personalpolitik bestätigt. Das Zertifikat, das für weitere drei Jahre gilt, wird am 11. Juni 2012 in Berlin verliehen.

Bild

Kooperationsvertrag mit der TU Chemnitz unterzeichnet

News of 01.09.2011

Der Vorstand des Helmholtz-Zentrums Dresden-Rossendorf, Prof. Roland Sauerbrey und Prof. Peter Joehnk, und der Rektor der Technischen Universität Chemnitz, Prof. Klaus-Jürgen Matthes, haben gestern in Dresden einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. Es wurde vereinbart, dass beide Einrichtungen in Zukunft in Forschung, Wissenschaftsentwicklung und Lehre enger zusammenarbeiten. Unter anderem dient der Vertrag dazu, eine gemeinsame Professur an der TU Chemnitz zu etablieren.

Bild

Wir heißen unsere neuen Azubis willkommen

News of 16.08.2011

Am heutigen Dienstag, 16.08.2011, fanden am Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf die feierliche Lehrjahreseröffnung sowie die Verabschiedung der ausgelernten Azubis statt. Die 17 „alten“ machten 14 neuen jungen Frauen und Männern Platz und gingen mit gutem Beispiel voran: alle Azubis schlossen mit guten oder sehr guten Leistungen ab - drei von ihnen sogar mit der Note 1.

Bild

Ernennung zum Professor und Institutsdirektor

News of 15.08.2011

HZDR-Wissenschaftler Ulrich Schramm ist nun Professor an der TU Dresden sowie, neben Prof. Thomas Cowan, Direktor am Institut für Strahlenphysik.

Bild

Wie beschleunigte Elektronen aussehen

News of 27.07.2011

Die Ausstellung "Wunderkammer Wissenschaft" zeigt starke Bilder aus dem Dresdner Helmholtz-Zentrum.

Bild

Bildergalerie jetzt online - Doppelte Grundsteinlegung am 6. Juli 2011

News of 13.07.2011

Am 06. Juli fand auf dem Gelände des HZDR eine doppelte Gundsteinlegung statt. Neben einem Erweiterungsbau für das Hochfeld-Magnetlabor (HLD) wurde auch der Bau eines Büro- und Laborgebäudes für die TOPFLOW-Anlage offiziell begonnen.

Bild

Bilder von der Einweihung des kombinierten PET/MRT-Ganzkörpertomographen am 30.06.2011

News of 04.07.2011

Am 30. Juni fand im Rahmen eines Pressegesprächs die Einweihung des ersten kombinierten PET/MRT-Ganzkörpertomographen mit Patientenzulassung in Deutschland statt.

Bild

Dresdner Symposium - Möglichkeiten und Grenzen der kombinierten Ganzkörper PET/MRT

News of 01.07.2011

Am 1. Juli 2011 fand das erste Symposium zu Möglichkeiten und Grenzen der kombinierten Ganzkörper-PET/MRT statt. Mit rund 130 Teilnehmern vor allem aus dem deutschsprachigen Raum war das Interesse riesig.

Bild

Zwischenstopp Forschungspraktikum

News of 01.06.2011

Der Jugend-forscht-Teilnehmer Alexander Lawundy arbeitet drei Wochen lang in der Abteilung Laser-Teilchenbeschleunigung mit.

Bild

HZDR-Läufer bei Rekord-Rennen dabei

News of 26.05.2011

Mit einem Rekordstarterfeld von über 6000 Läufern fand am Mittwoch, 25.05., die dritte REWE Team Challenge statt. Auf einer Strecke von fünf Kilometern ging es vom Kulturpalast zum Rudolf-Harbig-Stadion, wo die Läufer die letzten Meter unter Flutlicht zurück legten. Die Läufer starteten in 4er Teams, gewertet wurde die Gesamtlaufzeit der ganzen Mannschaft.

Bild

Gründungsdirektor des Instituts für Ressourcentechnologie Freiberg eingesetzt

News of 23.05.2011

Am 20.05.2011 wurde Prof. Jens Gutzmer vom HZDR-Vorstand als Gründungsdirektor des neuen Instituts für Ressourcentechnologie Freiberg eingesetzt. Die offizielle Gründung des nunmehr siebten HZDR-Instituts findet voraussichtlich im Juli dieses Jahres statt.

Bild

Vorbereitungen für internationales Forschungszentrum FAIR

News of 12.04.2011

Rund 150 Wissenschaftler nahmen vergangene Woche am 17. internationalen CBM-Symposium am Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf teil.

Bild

Nature-Publikation zu Messungen am HZDR

News of 23.03.2011

Am HZDR wurden Superlinsen untersucht.

Bild

Helmholtz-Experten für Japan

News of 15.03.2011

Die Helmholtz-Gemeinschaft hat Arbeitsgruppen gebildet, die sich mit den Folgen der Naturkatastrophen in Japan für die betroffenen Kernkraftwerke beschäftigen. Für Medienvertreter wurden Ansprechpartner, nach Themen sortiert, zusammengestellt.

Bild

Forscher von TU Dresden und HZDR arbeiten mit Grafikkarten-Hersteller zusammen

News of 14.03.2011

Schnelle Rechenprozesse sind die Grundlage für die Arbeit der Nachwuchsgruppe "Computergestützte Strahlenphysik" am HZDR.

Bild

Forscher entdecken geologische Sensation in Südafrika

News of 22.02.2011

Die Physikerin Johanna Lippmann-Pipke von der Forschungsstelle Leipzig des HZDR und ihre Kollegen aus Deutschland, Kanada, Südafrika und den USA haben im südafrikanischen Witwatersrand Becken zwei Milliarden Jahre altes salines Grundwasser entdeckt.

Bild

1. Ressourcentechnologie-Symposium

News of 15.02.2011

Ám 14. und 15. Februar 2011 fand das erste Freiberger Ressourcentechnologie-Symposium mit Wissenschaftlern der TU Bergakademie Freiberg und des Helmholtz-Zentrums Dresden-Rossendorf statt.

Bild

Terahertzblitze ermöglichen exakte Röntgenmessungen

News of 07.02.2011

Prozesse mit hochintensiven ultrakurzen Röntgenpulsen können nun bis auf wenige Femtosekunden genau untersucht werden. Davon sollen auch neue Experimente an der Strahlungsquelle ELBE profitieren.

Bild

Autonome Sensoren auf Energiefachmesse ausgezeichnet

News of 03.02.2011

Die am HZDR entwickelten Sensoren können Biogasanlagen optimieren.

Bild

Appointment as adjunct professor

News of 10.01.2011

Prof. Jens Pietzsch of the Institute of Radiopharmacy received his certificate of appointment on January 7.

Bild

Ausgezeichnete Ausgründungsidee

News of 30.11.2010

Das am FZD ansässige Projekt Saxray hat den Gründungswettbewerb "start2grow" gewonnen.

Bild

Informationsveranstaltung zu Helmholtz-Förderprogrammen

News of 08.11.2010

Am 2. November 2010 fand eine Informationsveranstaltung zu Helmholtz-Förderprogrammen am Forschungszentrum statt. Im Blickpunkt waren Förderinstrumente für den Technologie- und Wissenstransfer.

Bild

Erfolgreiche Berufsausbildung in der Forschung: FZD-Azubis wiederum unter den Besten

News of 15.10.2010

Die Dresdner Christian Frenzel und Christoph Eisenmann, die ihre Ausbildung im Forschungszentrum Dresden-Rossendorf (FZD) Anfang des Jahres erfolgreich abgeschlossen haben, werden am 18.10.2010 durch die Industrie- und Handelskammer Dresden (IHK) als kammerbeste Auszubildende in ihren erlernten Berufen ausgezeichnet. Damit stellt das FZD im elften Jahr in Folge kammerbeste Azubis.

Bild

FZD-Physiklaborant ist zweitbester Azubi der Leibniz-Gemeinschaft

News of 24.09.2010

Am 23.9.2010 wurde Christian Frenzel von Leibniz-Generalsekretärin Christiane Neumann in Berlin ausgezeichnet.

Bild

Nationales Zentrum für Strahlenforschung in der Onkologie Dresden / Heidelberg gegründet

News of 21.09.2010

Bundesforschungsministerin Schavan und Sächsische Wissenschaftsministerin Sabine von Schorlemer geben Startschuss für zukunftsweisendes Forschungszentrum / OncoRay Dresden verbindet sich mit HIRO aus Heidelberg

Bild

Technische Zeichnerin ist beste Auszubildende des FZD

News of 05.08.2010

Nun will Christiane Kühnel einen sehr guten Ausbildungsabschluss erreichen.

Bild

FZD-Mitarbeiter bei Schwimm-EM der Gehörlosen erfolgreich

News of 07.07.2010

Die große Leidenschaft von Robin Goldberg, der bis vor kurzem eine hörgerichtete Ausbildung als technischer Zeichner absolvierte, gehört dem Schwimmen.

Bild

Das FZD punktet nicht nur in der Forschung!

News of 19.05.2010

Das Forschungszentrum Dresden-Rossendorf geht beim Firmenlauf der REWE Team Challenge Dresden mit an den Start und hat gleich vier Teams in petto.

Bild

Wissenschaftlicher Direktor erhält Ehrenpromotion

News of 07.05.2010

Prof. Roland Sauerbrey erhält eine Ehrendoktorwürde der Universität Rostock.

Bild

Ein Schülerlabor für das FZD

News of 06.05.2010

Maria Hörhold wird am FZD ein Schülerlabor aufbauen.

Bild

EXtraBLATT berichtet über DRESDEN-concept

News of 05.05.2010

Eine neue Beilage des Dresdner Universitätsjournals dreht sich um die Forschungsallianz DRESDEN-concept. Jetzt ist die erste Ausgabe erschienen.

Bild

Übersichtlich und ansprechend - die neuen Internetseiten der Forschungstechnik

News of 22.04.2010

Seit heute sind die neuen Internetseiten der Zentralabteilung Forschungstechnik online. Sie erlauben eine einfache und schnelle Navigation durch die vielen Angebote und Leistungen der Abteilung.

Bild

Exzellenzinitiative der Technischen Universität Dresden

News of 15.04.2010

Prof. Kokenge bleibt dabei - Arbeiten laufen auf Hochtouren - Neues Signet

Bild

10 Jahre Kompetenzverbund Kerntechnik

News of 01.04.2010

Am 30. März 2010 feierte der Kompetenzverbund Kerntechnik im Rahmen einer Sitzung am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) seinen 10. Geburtstag. Er wurde im Jahr 2000 gegründet, um zu einer verbesserten bundesweiten Abstimmung der kerntechnischen Forschungs- und Entwicklungsarbeiten beizutragen und darüber hinaus gezielt den wissenschaftlichen Nachwuchs zu fördern. Der Kompetenzverbund unterstützt durch seine Arbeit die staatliche Vorsorgepflicht für den sicheren Betrieb kerntechnischer Anlagen und die Sicherheit der Entsorgungswege.

Bild

Kollektiver Einsatz im Hochfeld-Magnetlabor

News of 25.03.2010

Um eine neue Magnetspule aufzuwickeln, war der Einsatz aller Mitarbeiter im Hochfeld-Magnetlabor gefragt.

Bild

Neues Verbundprojekt zur Transmutations-Forschung gestartet

News of 09.03.2010

Das Projekt wird von FZD-Wissenschaftler Dr. Arnd Junghans koordiniert.

Bild

Peter Brust zum Professor bestellt

News of 03.03.2010

Mit der vom 15. Februar 2010 datierten Urkunde der Universität Leipzig wird Prof. Dr. Peter Brust zum außerplanmäßigen Professor bestellt.

Bild

Materialforscher bestätigen Geburtsort des europäischen Hartporzellans

News of 01.03.2010

Medienberichte hatten infolge einer Untersuchung britischer Wissenschaftler infrage gestellt, dass das europäische Hartporzellan in Sachsen erfunden wurde.

Bild

Research Technology Department with new head

News of 08.02.2010

Dr. Peter Kaever took up his new post on January 1, 2010.

Bild

OncoRay erhält Förderung von 12 Millionen Euro für weitere fünf Jahre

News of 14.12.2009

Das Dresdner Zentrum für Strahlenforschung in der Onkologie - OncoRay konnte am 9. Dezember 2009 eine hochkarätig besetzte Wissenschaftlerjury im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) von der exzellenten Arbeit der vergangenen fünf Jahre und von dem für die nächsten Jahre vorgelegten Zukunftskonzept überzeugen. Wie das BMBF am 11. Dezember mitteilte, erhält das Zentrum in der zweiten Förderungsperiode rund zwölf Millionen Euro. OncoRay wird getragen von der TU Dresden, dem Universitätsklinikum Dresden sowie dem FZD.

Bild

FZD erhält Dresdner Congress Award 2009

News of 16.11.2009

Am 12. November wurde dem FZD für die lokale Organisation der IEEE Nuclear Science Symposium und Medical Imaging Conference (IEEE NSS MIC) 2008 der Dresdner Congress Award 2009 verliehen. Im Rahmen der Professorenveranstaltung „Profession trifft Vision“ werden Dresdner Wissenschaftler geehrt, die sich stark bei der Organisation und Durchführung von Tagungen und Kongressen in Dresden engagiert und so als nationale und internationale Botschafter der Stadt gewirkt haben.

Bild

Sachsenbeste Azubi kommt aus dem FZD

News of 05.11.2009

Manja Kiebler (30) ist die beste sächsische Auszubildende des Jahres 2009. Mit 99,20 von 100 möglichen Punkten erreichte sie berufsübergreifend das beste Prüfungsergebnis aller 19.500 Jungfacharbeiter Sachsens. Diesen Erfolg hat das FZD erstmals zu verzeichnen.

Bild

Bild des Monats: Wenn intensives Laserlicht auf Materie trifft...

News of 02.11.2009

...entstehen faszinierende Ansichten von der Wechselwirkung des Lasers mit einer Zieloberfläche. FZD-Wissenschaftler waren erst kürzlich an einem neuen Rekord bei der Laser-Beschleunigung von Protonen beteiligt. Die Messungen werden gegenwärtig auf dem 51. Annual Meeting der Division of Plasma Physics der American Physical Society vorgestellt.

Bild

Prof. Burkhard Kämpfer in die Academia Europaea gewählt

News of 22.10.2009

Professor Burkhard Kämpfer ist Abteilungsleiter und theoretischer Physiker im Institut für Strahlenpyhsik des FZD. Seine Gruppe Hadronenphysik ist Mitglied in der CBM-Kollaboration, er selbst ist "Chair" im "Publication Board" in der HADES-Kollaboration sowie Mitglied im "Program Advisory Committee" Jülich für den Beschleuniger Cosy. Seit kurzem ist er zudem gewähltes Mitglied in der Academia Europaea, der europäischen Wissenschaftsakademie.

Bild

Ausgezeichnete Promotion: Biofilme halten Uran fest

News of 07.10.2009

Für seine Doktorarbeit über den Einfluss von Biofilmen auf die Ausbreitung von Uran wurde Dr. Kay Großmann vom Forschungszentrum Dresden-Rossendorf auf der Jahrestagung der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) ausgezeichnet.

Bild

Eine runde Sache - Ausbildungserfolge im FZD

News of 06.10.2009

Im Rahmen einer Feierstunde am 5. Oktober zeichnete die Industrie- und Handelskammer Dresden bereits zum zehnten Mal die kammerbesten Auszubildenden und hervorragenden Ausbildungsbetriebe aus. Manja Kiebler (30) und Dirk Biehle (25), Azubis des Forschungszentrums Dresden-Rossendorf (FZD), gehören zu den 45 jungen Facharbeitern und Facharbeiterinnen, die als Beste ihres Berufs 2009 geehrt wurden.

Bild

Arzneimittelhersteller baut auf dem Forschungsstandort Dresden-Rossendorf

News of 02.10.2009

Mit dem Arzneimittelhersteller ROTOP siedelt sich auf dem Gelände des Forschungszentrums Dresden-Rossendorf erstmalig ein Industrieunternehmen an.

Bild

Azubi des FZD erringt Edelmetall in Taipeh

News of 21.09.2009

Azubi-Praktikant des FZD und Behindertensportler Robin Goldberg (20) hat bei der 21. Gehörlosenolympiade in Taipeh/Taiwan Edelmetall gewonnen.

Bild

Dresden gets new cancer research center

News of 25.08.2009

Dresden gets a new cancer research center as was now agreed on in a cooperation contract by the Technische Universität Dresden, the research center Forschungszentrum Dresden-Rossendorf and the university hospital Dresden.

Bild

Prof. Peter Fulde wird Ehrenmitglied des FZD

News of 23.07.2009

Prof. Peter Fulde vom Max-Planck-Institut für Physik komplexer Systeme in Dresden wird auf der Konferenz RHMF-2009 (Research in High Magnetic Fields) am 23. Juli 2009 zum Ehrenmitglied des Forschungszentrums Dresden-Rossendorf (FZD) ernannt

Bild

Innovative Sensoren überzeugen BMBF

News of 01.07.2009

Das Virtuelle Innovationslabor „Mehrphasenströmungs-Sensorik“ des FZD wird im ForMaT-Förderprogramm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert.

Bild

Das FZD bei der 7. Dresdner Langen Nacht der Wissenschaften

News of 20.06.2009

Das FZD präsentierte sich am 19. Juni zur 7. Dresdner Langen Nacht der Wissenschaften – diesmal gemeinsam mit den Physikern der TU Dresden. Unter dem Motto „Vom Kosmos zur Klinik“ gab es im Hörsaalzentrum der TU viel zu entdecken...

Bild

Free State of Saxony supports transition of the FZD to the Helmholtz Association

News of 26.05.2009

Summary of the press release published by the Saxon State Ministry of Higher Education, Research and the Arts on May 26, 2009

Bild

Ministerpräsident Tillich besichtigte FZD-Stand auf der Jahrestagung Kerntechnik 2009 in Dresden

News of 15.05.2009

Ein neues Exponat zur Visualisierung von Strömungsgemischen mittels Gittersensor war die Attraktion am Stand der Rossendorfer Sicherheitsforscher.

Bild

Kaufmännischer Direktor in Präsidium des BWA Sachsen gewählt

News of 06.05.2009

Der Kaufmännische Direktor des FZD, Prof. Dr. Peter Joehnk, wurde zum Vizepräsidenten im sächsischen Landesverband des Bundesverbands für Wirtschaftsförderung und Außenwirtschaft (BWA) gewählt.

Bild

Sieger-Beitrag im sächsischen Landeswettbewerb „Jugend forscht“ entstand am FZD

News of 08.04.2009

Mit einem Modell zur optischen Datenübertragung gewann Arko Graf vom Humboldt-Gymnasium Radeberg am 4. April den ersten Platz im sächsischen Landeswettbewerb „Jugend forscht“ im Bereich Physik. Das Modell entstand am Forschungszentrum Dresden-Rossendorf im Rahmen einer „Besonderen Lernleistung“.

Bild

New research alliance to strengthen Dresden as center of research and academic education

News of 19.03.2009

The Technische Universität Dresden and research institutions located in Dresden are planning a unique research alliance in order to strengthen Dresden as a center of research and academic education.

Bild

Neue Assistentin des Wissenschaftlichen Direktors

News of 06.03.2009

Seit 1. März 2009 ist Nicole Schöne als Assistentin des Wissenschaftlichen Direktors des FZD, Prof. Roland Sauerbrey, tätig. Nicole Schöne wurde an der Europäischen Wirtschafts- und Sprachenakademie zur Internationalen Direktionsassistentin ausgebildet.

Bild

FZD-Projekt "FlowSens" gewinnt im Businessplan-Wettbewerb "futureSAX 2009"

News of 21.01.2009

Dr. Uwe Hampel entwickelt mit seinem Team vom Institut für Sicherheitsforschung innovative Sensoren, die erstmals komplexe Strömungen in beliebigen Stoffgemischen in hoher Auflösung sichtbar machen.

Bild

First proton acceleration experiments at DRACO

News of 06.01.2009

The 150 TW laser system Draco (Dresden laser acceleration source) represents a new generation of chirped-pulse-amplification Ti:Sapphire lasers where pulse durations of below 30 fs can be obtained at a pulse energy of several Joule and a pulse repetition rate of 10 Hz.

Bild

News from the Forschungszentrum Dresden-Rossendorf (FZD) 2008

News of 31.12.2008

  • FZD-Wissenschaftler erhält Gastprofessur an Slowakischer Technischer Universität
  • Die Grenzen der Datenspeicherung überwinden - aber wie?
  • BMBF fördert Dresdner Verbundprojekt zu alternativen Speicherkonzepten
  • Erster Gesundheitstag im FZD am 3. November 2008
  • FZD an sächsischen Spitzenforschungs-Projekten beteiligt
  • Das FZD ist eine familienfreundliche Einrichtung. Das wurde von der berufundfamilie gGmbH mit einem Zertifikat anerkannt.
  • Erste erfolgreiche Experimente zur Terahertz-ESR-Spektroskopie in gepulsten Magnetfeldern

RSS-Feed 2.0 RSS-Feed 2.0