Publications Repository - Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf

1 Publication

Supramolekulare Netzwerke auf der Basis von Kupfer(II)-Bispidinkomplexen

Juran, S.; Matterna, M.; Stephan, H.; Kraus, W.; Emmerling, F.
Mehrzähnige Derivate des Bispidins (3,7-Diazabicyclo[3.3.1]nonan) bilden mit ¨Ubergangsmetallen Komplexe hoher Stabilität [1]. In Abhängigkeit von der Art und Position der gewählten Donorgruppen liegen Kupfer(II)-Bispidinkomplexe zumeist in einer verzerrt quadratisch-pyramidalen bzw. oktaedrischen Koordinations-
geometrie vor [2]. Im Hinblick auf eine Ausbildung sehr stabiler Kupferkomplexe scheinen Imidazoleinheiten als Donorgruppen geeignet zu sein. Es wurden zwei neue Liganden mit Imidazolgruppen isoliert und die entsprechenden Kupfer(II)-Komplexe strukturell charakterisiert. In den Kristallstrukturen der beiden neuen Verbindungen ([Cu(C32H34N7O5)(NO2)2], P21/c, a=13.830(8) °A, b=11.464(7) °A, c=24.639(13) °A,
beta=98.33(1)o, V=3865.3(8) °A3, Z=4, R1=0.1047 1 und
[Cu(C35H33N7O5)(NO2)2] · H2O, P21/n, a=13.242(5) °A, b=17.971(7) °A, c=15.650(6) °A, beta=91.97(1)o, V=3722.1(2) °A3, Z=4, R1=0.0451 2) sind die Kupferatome verzerrt quadratisch pyramidal koordiniert (dCu−N=1.940(7)-2.212(7) °A 1; 1.947(5)-2.308(7) °A 2) und durch den Bispidin-Liganden nahezu vollständig von der Umgebung abgeschirmt. Die Koordinations- sphäre des Kupfers wird im Falle von 2 durch einen deutlich größere Kontakt zu einem NO3 Gegenanionen ergänzt (dCu−O=2.764(9)°A). In ihren Kristallstrukturen ergeben sich auf aufgrund von Wasserstoffbrückenbindungen dreidimensionale Netzwerke. In beiden Strukturen sind die Komplexe untereinander über nicht-klassische Wasserstoffbrücken kettenförmig parallel zur b-Achse verknüpft, die dann über zusätzliche Wasserstoffbrückenbindungen zu den NO3 Anionen untereinander verbunden werden [3].

[1] P. Comba, W. Schiek, Coord. Chem. Rev. 238-239, 21-29 (2003).
[2] H. Stephan, S. Juran, M. Walther, J. Steinbach, K. Born, P. Comba, in ”Technetium, Rhenium and other Metals in Chemistry and Nuclear Medicine“, U. Mazzi (Ed.), SGE Editoriali, Padova, Italy, 7, 219-222 (2006).
[3] S. Juran, M. Matterna, H. Stephan, P. Comba,W. Kraus, F. Emmerling, Eur. J Inorg. Chem., in Vorbereitung
  • Poster
    15. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kristallographie 2007, 05.-09.03.2007, Bremen, Deutschland

Permalink: https://www.hzdr.de/publications/Publ-9203
Publ.-Id: 9203