Social Media

  Twitter-Logo         HZDR-Blog “ResearchIn’ the World” auf helmholtz.de    

Contact Us

Bautzner Landstrasse 400,
01328 Dresden, Germany

Phone: +49 351 260 - 0
Email: kontakt@hzdr.de

Further Information

Vorschau-Bild
Vorschau-Bild

Organe des Helmholtz-Zentrums Dresden-Rossendorf (HZDR)

Die satzungsmäßigen Organe des HZDR sind:

sowie der Vorstand.


Das Kuratorium des HZDR

Das Kuratorium ist das umfassende Aufsichtsorgan. Es entscheidet in den grundsätzlichen Angelegenheiten des Vereins und bestimmt die Richtlinien seiner Aufgabenstellung. Das Kuratorium überwacht die Einhaltung der satzungsgemäßen Aufgaben und kontrolliert insoweit die Tätigkeit des Vorstands.

  • MinDir Dr. Karl Eugen Huthmacher (Vorsitzender)
    Bundesministerium für Bildung und Forschung
  • Dr. Babett Gläser (Stellvertreterin)
    Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst
  • Dr. Ute Bergner
    Geschäftsführende Gesellschafterin VACOM Vakuum Komponenten & Messtechnik GmbH, Jena
  • Prof. Dr. Erika Kothe
    Friedrich Schiller Universität Jena | Biologisch-Pharmazeutische Fakultät

  • Prof. Dr. Burkard Hillebrands (Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats, s.u.)
    Technische Universität Kaiserslautern | Fachbereich Physik

  • Prof. Dr. Cordula Petersen
    Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf | Direktorin der Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie
  • Prof. Dr. Joachim Ullrich
    Präsident der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt

Der Wissenschaftliche Beirat

Der Wissenschaftliche Beirat berät das Kuratorium und den Vorstand in allen wissenschaftlichen, technischen und organisatorischen Fragen von Gewicht. Er erarbeitet Vorschläge und Empfehlungen zu den vom Forschungszentrum zu bearbeitenden Forschungsfeldern und zu dessen Arbeitsplanung. Er bewertet periodisch Forschungsleistungen und Arbeitspläne.

Vorsitz

  • Prof. Dr. Burkard Hillebrands (Vorsitzender | Materie)
    Technische Universität Kaiserslautern | Fachbereich Physik
  • Prof. Dr. Petra Panak (Stellvertreterin | Energie)
    Karlsruher Institut für Technologie, KIT | Institut für Nukleare Entsorgung
  • Prof. Dr. Cai Grau (Stellvertreter | Gesundheit)
    Aarhus University | Cancer and Inflammation Centre, Department of Oncology

Materie

  • Prof. Dr. Friedrich Aumayr
    Technische Universität Wien | Institut für Angewandte Physik
  • Prof. Dr. Peter Christianen
    Radboud University Nijmegen | High Field Magnet Laboratory
  • Prof. Dr. Kathrin Dörr
    Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg | Institut für Physik
  • Prof. Dr. Ulrich Eckern
    Universität Augsburg | Institut für Physik
  • Prof. Anke-Susanne Müller
    Karlsruher Institut für Technologie, KIT | Laboratorium für Applikationen der Synchrotronstrahlung
  • Prof. Dr. Beatriz Noheda
    University of Groningen | Faculty of Science and Engineering
  • Prof. Dr. Peter Norreys
    Central Laser Facility | STFC Rutherford Appleton Laboratory

Energie

  • Dr. Nikola Anastasijevic
    Outotec
  • Prof. Dr. Sarah Gleeson
    GFZ Potsdam | Inorganic and Isotope Geochemistry
  • Prof. Dr. J.A. M. (Hans) Kuipers
    Technical University Eindhoven | Department of Chemical Engineering and Chemistry
  • Prof. Dr. Henri-Claude Nataf
    ISTerre (Insitut des Sciences de la Terre - Institute of Earth Science) | University Grenoble Alpes
  • Dr. Stefan Nießen
    Siemens AG
  • Prof. Dr. Jens-Uwe Repke
    TU Berlin | Prozess- und Verfahrenstechnik: Dynamik & Betrieb technischer Anlagen
  • Prof. Dr. Thorsten Schäfer
    Friedrich-Schiller-Universität Jena | Institut für Geowissenschaften

Gesundheit

  • Prof. Dr. Rob Coppes
    Rujksuniversiteit Groningen | Faculty of Medical Sciences
  • Prof. Dr. Philippus Hein Elsinga
    University Medical Center Groningen | Nuclear Medicine and Molecular Imaging
  • Prof. Dr. Dietmar Georg
    Medizinische Universität Wien | Universitätsklinik für Strahlentherapie
  • Prof. Dr. Karin Haustermans
    Katholieke Universiteit Leuven | Laboratory of Experimental Radiotherapy
  • Prof. Dr. Dirk Hellwig
    Universitätsklinikum Regensburg | Abteilung Nuklearmedizin
  • Prof. Dr. Barbara Seliger
    Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg | Institut für Medizinische Imunologie
  • Prof. Dr. Sybille Ziegler
    Ludwig-Maximilians-Universität München | Präklinische Forschung

Die Mitgliederversammlung des HZDR

Die Mitgliederversammlung besteht aus juristischen und natürlichen Personen. Sie hat die nach Vereinsrecht üblichen Kompetenzen. Beschlüsse über Satzungsänderungen oder Auflösung des Vereins bedürfen der Zustimmung des Landes. (Mitglieder: Stand 01.02.2015)

  • Vertreten durch Herr Dr. Michael Stötzel
    Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch die Bundesministerin für Bildung und Forschung
  • Vertreten durch Frau Dr. Annerose Beck
    Freistaat Sachsen, vertreten durch die Sächsische Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst
  • Vertreten durch Oberbürgermeister Herr Dirk Hilbert
    Landeshauptstadt Dresden
  • Herr Prof. Dr. Gert Bernhard
  • Herr Dr. Hanno Grünberg
  • Herr Bernd Haberkorn 
    Niederlassungsleiter Siemens AG, Washingtonstraße 16b, 01139 Dresden
  • Herr Prof. Dr. Manfred Helm
    HZDR
  • Herr Dr. Ulrich Breuer
  • Herr Prof. Dr. Alexander Michaelis
    Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme, Winterbergstraße 28, 01277 Dresden
  • Vertreten durch den Rektor, Herr Prof. Dr.-Ing. habil. DEng/Auckland Hans Müller-Steinhagen
    Technische Universität Dresden, Rektorat, 01602 Dresden
  • Herr Prof. Dr. Dr. h. c. Roland Sauerbrey
    HZDR
  • Vertreten durch den Rektor Herr Prof. Dr. Roland Stenzel
    Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden, Postfach 120701, 01008 Dresden
  • Herr Prof. Dr. Joachim Wosnitza
    HZDR

Ehrenmitglieder

  • Prof. Dr. Peter Fulde
    Gründungsdirektor Max-Planck-Institut für Physik komplexer Systeme, Dresden
  • Dr. Frank Schmidt
  • Prof. P. August Schubiger