Contact

Dr. Jürgen Lindner
Head
Magnetism
j.lindnerAthzdr.de
Phone: +49 351 260 3221
Fax: +49 351 260 2033

News

Conferences/workshops

Bachelor/master theses

FWIN calendar

Lectures

Safety training

Instrumentelle Ausstattung und Geräte


Bitte wenden Sie sich bei Interesse an Experimenten unter Benutzung dieser Geräte an die genannten Verantwortlichen.


Thin Film Deposition

Bild Beschreibung
 K1 Sputterchamber

K1: sputter chamber for metal and oxide/nitride thin films

  • 2" targets
  • temperature range: RT - 1100 °C
  • gas control: 0.1 - 200 sccm
  • base pressure: <1e-7 mbar
  • sample size: up to 50 x 50 mm²

Responsible: K. Potzger

Neue MBE+FIB Kammer

ALDI: apparatus for layer deposition and interfaces

  • Manufacturer: Createc
  • MBE:
    • 5 pocket e-beam evaporator
    • 4 Knudsen cells
    • EFM3 evaporator
  • Ion source: Model Kremer IQ100
  • Plasma source
  • LEED
  • AES
  • sample size 10 x 10 mm²

Responsible: K. Potzger

 Sputnik Chamber

Sputnik: sputter chamber

  • sample size 10 x 10 mm²
  • temperature range: RT - 1000 °C
  • 2 targets
  • base pressure 1e-10 mbar
  • sputter pressure 3e-3 mbar at 43 sccm Argon

Responsible: K. Potzger


Magnetometrie

1. Superconducting Quantum Interference Device - SQUID
2. Ferromagnetische Resonanz - FMR
3. Time-Resolved Magneto-Optical Kerr Effect
4. Magneto-Optical Kerr Effect - MOKE
5. Kerr-Mikroskop
6. Spitzenmessplatz für Nanostrukturen
7. Spitzenmessplatz für Spintransfer-Torque
8. Frequenzaufgelöster MOKE - FR-MOKE


Bild Beschreibung
SQUID magnetometer

1. Superconducting Quantum Interference Device - SQUID

  • Typ: Quantum Design MPMS
  • Feld: max. 7 T
  • Temperaturbereich: 1.9 – 400 K
  • Empfindlichkeit: < 10-8 emu

Verantwortlich: K. Potzger

Zum Seitenanfang

FMR

2. Ferromagnetische Resonanz - FMR

  • Eigenentwicklung

  • Agilent E8364B Vektornetzwerkanalysator:

    Frequenzbereich 0.05 - 50 GHz

  • Bruker Elektromagnet: max. 2.2 T

  • automatische polare und azimutale Rotation der Probe

  • Helmholtzspulen: max 0.1 T

Verantwortlich: K. Lenz

Zum Seitenanfang

CryoFMR

2b. Tieftemperatur Ferromagnetische Resonanz

  • Attocube Attodry 1000 closed cycle Kryostat
  • 5 T split-coil Magnet
  • Temperature: 4 - 300 K
  • Agilent N5225A Vector Network Analyzer:
  • Frequenzbereich 0.05 - 50 GHz
  • full polar and azimuthal sample rotation

Verantwortlich: K. Lenz

Zum Seitenanfang

TR-MOKE Setup

3. Time-Resolved Magneto-Optical Kerr Effect

  • Eigenentwicklung
  • Delay time up to 5 ns
  • Feld: max. 1 T
  • Femtolasers XL500
  • Wavelength: 800 nm
  • Pulse-Length 40 fs
  • Repetition rate: 5 MHz
  • Output Power: 2.6 W
  • Energy: 500 nJ/pulse

Verantwortlich: H. Schultheiß

Zum Seitenanfang

Instrumentation MOKE

4. Magneto-Optical Kerr Effect - MOKE

  • Eigenentwicklung
  • Longitudinaler und transversaler Kerr-Effekt
  • Feld (in-plane): max. 400 Oe (Helmholtzspulen)
  • x, y, f Rasterung
  • Temperaturbereich: RT – 600 K

Verantwortlich: H. Schultheiß

Zum Seitenanfang

Kerr-Mikroskop

5. Kerr-Mikroskop

  • Hersteller: Evico-Magnetics
  • Mikroskop: Zeiss Axio Imager.D1m
  • Beleuchtung: 2x high-power LED (rot/blau)
  • Bipol/Quadrupolmagnet
  • Zweifarbsystem zur quantitativen Kerranalyse
  • integrierte AMR-Messung

Verantwortlich: J. Osten

Zum Seitenanfang

PM5

6. Spitzenmessplatz für Nanostrukturen

  • Süss MicroTech PM5 Wafer Prober
  • Süss Z-Probes: GSG 0-50 GHz, 150µm Pitch
  • Evico Magnetics Elektromagnet: Bmax=
  • Optem CCD-Mikroskop
  • Agilent MXA Spektrumanalysator
  • Tektronix DPO72004 Realtime Oszilloskop (20 GHz)
  • Picosecond PulseLab Pulser

Verantwortlich: A. Deac

Zum Seitenanfang

STT-Meßplatz

7. Spitzenmessplatz für Spintransfer-Torque

  • Magnetfeld bis zu ca. 1.5 T
  • Drehbare Probenaufnahme: in-plane und out-of-plane-Felder möglich
  • GGB Picoprobes (40 GHz)
  • Agilent Technologies PXA 50 GHz Signal Analyzer
  • Agilent MXG 40 GHz Analog Signal Generator
  • LakeShore 425 Gaussmeter
  • Keithley 2182A Nanovoltmeter
  • Keithley 6221 Stromquelle
  • Kepco Netzgerät

Verantwortlich: A. Deac

Zum Seitenanfang

FR-MOKE Setup für optisch detektierte FMR

8. Frequenzaufgelöster MOKE - FR-MOKE

  • optisch detektierte FMR (5 µm Ortsauflösung)
  • Magnetfeld bis zu ca. 1.4 T
  • Kepco Netzgerät
  • Frequenzbereich bis zu 35 GHz

Verantwortlich: K. Lenz

Zum Seitenanfang