Kontakt

Prof. Dr. Mechthild Krause

Direktorin
Institut für Radioonko­logie - OncoRay
m.krauseAthzdr.de
Tel.: +49 351 458 2095

Dr. Nicole Klein

Wissen­schaftliche Referentin
Institut für Radioonko­logie - OncoRay
n.kleinAthzdr.de
Tel.: +49 351 458 7440

Forschungsplattform

Vorschau-Bild

Partner

Vorschau-Bild
Vorschau-Bild
Vorschau-Bild
Vorschau-Bild
Vorschau-Bild

Weitere Informationen

Patienten und ihre behandelnden Ärzte können sich unter der Hotline 0351 458 15693 montags bis freitags von 9 bis 11 Uhr und 13 bis 15 Uhr oder per E-Mail unter der Adresse protonentherapie@uniklinikum-dresden.de direkt bei der Universtäts Protonen Therapie Dresden informieren.

Vorschau-Bild

Über uns

NCRO-Forscher beim jährlichen Retreat von OncoRay und HIRO Foto: André Wirsig

Alle Wissenschaftler des Instituts für Radioonkologie – OncoRay arbeiten in verschiedenen Arbeitsgruppen am OncoRay-Zentrum. Das OncoRay vereint als trägerübergreifende Forschungsplattform rund 80 Wissenschaftler des Helmholtz-Zentrums Dresden-Rossendorf, des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus Dresden und der Medizinischen Fakultät Carl Gustav Carus der Technischen Universität Dresden.

2010 wurde das OncoRay-Zentrum gemeinsam mit dem Heidelberger Institut für Radioonkologie HIRO/Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ) zum Nationalen Zentrum für Strahlenforschung in der Onkologie (National Center for Radiation Research in Oncology, NCRO) ernannt.

OncoRay ist zudem Partner des Standorts Dresden im Deutschen Konsortium für Translationale Krebsforschung (DKTK) und Partner des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen (NCT) Dresden.


Medienspiegel

Protonentherapie in Dresden erweitert Behandlungsspektrum
27.02.2017 - Ärzteblatt.de
Neue Chance im Kampf gegen den Krebs
28.11.2016 - Sächsische Zeitung
Erwärmen und bestrahlen: Neues Verfahren soll Tumore gezielter bekämpfen
10.10.2016 - Medizin Aspekte
Dresdner Krebsforscher erhält Auszeichnung
08.09.2016 - Dresdner Neueste Nachrichten
Dresdner Krebsforscher für Teilchenstoppuhr ausgezeichnet
08.09.2016 - Medizin Aspekte
Mit kleinsten Teilchen gegen den Krebs
02.08.2016 – Bundesministerium für Bildung und Forschung
Bundesministerin besucht „OncoRay“
01.08.2016 – Dresdner Neueste Nachrichten


Kontakt

Prof. Dr. Mechthild Krause

Direktorin
Institut für Radioonko­logie - OncoRay
m.krauseAthzdr.de
Tel.: +49 351 458 2095

Dr. Nicole Klein

Wissen­schaftliche Referentin
Institut für Radioonko­logie - OncoRay
n.kleinAthzdr.de
Tel.: +49 351 458 7440