Kontakt

Dr. René Heller

r.hellerAthzdr.de
Tel.: +49 351 260 3617

Ionenstrahlanalytik

Die angewandte Ionenstrahlanalytik nutzt Ionenstrahlen zur Material-, Struktur- und Radionuklidanalyse. Sie umfasst zudem experimentelle und theoretische Arbeiten zu den physikalischen Grundlagen der Abbremsung von Ionen in amorphen und kristallinen Festkörpern, zu Ionen-Reichweiteverteilungen und zum Energieverlust - Straggling - sowie Arbeiten zur instrumentellen Entwicklung der hochauflösenden Teilchenspektrometrie.

Die wissenschaftlichen Mitarbeiter der Abteilung arbeiten dabei sehr eng sowohl mit den anderen Abteilungen des Institutes als auch mit Forschungsgruppen an Universitäten, außeruniversitären Einrichtungen und in der Industrie zusammen. Viele unserer kooperativen Forschungsthemen sind interdisziplinär.

PIXE-PIGE ©Copyright: Dr. Merchel, Silke
NRA ©Copyright: Dr. Merchel, Silke

Forschungsschwerpunkte

  • Ionenstrahlanalytik mit höchster lateraler Auflösung / Ionenstrahlanalytik im Helium-Ionen-Mikroskop
  • In-situ Ionenstrahlanalytik & Ionenstrahlanalytik unter atmosphärischen Bedingungen
  • Vereinigung unterschiedlicher Techniken der Ionenstrahlanalytik in universellen Experimenten
  • Beschleunigermassenspektrometre

Techniken:

Gruppeninformationen:

Mitarbei­ter Ionen­strahlanalytik

Das Team der Arbeits­gruppe Ionen­strahlanalytik

Publika­tionen - Ionen­strahlanalytik

Aktuelle Veröffentli­chungen, die aus Nutzerexperimenten und Kollabora­tionen mit unserer Gruppe entstanden sind.

Kontakt

Dr. René Heller

r.hellerAthzdr.de
Tel.: +49 351 260 3617