Woher kommt die Masse der uns umgebenden Materie?

Physiker haben herausgefunden, wieviel Prozent der Masse der uns umgebenden Materie von welchem elementaren Baustein der Materie kommt. Das Erstaunliche daran ist, dass die Masse der Materie im Wesentlichen in den Quarks konzentriert ist, diese aber nur 0,3 % der uns umgebenden Materienmasse ausmachen. Dazu kommen noch 0,2 % an Elektronen und anderen Teilchen.
Was ist aber mit den restlichen 99,5 %?

Wir glauben, dass die Energie der Wechselwirkungen zwischen den Teilchen den Rest der Masse ausmacht. Dies kann man mit der Formel E = mc² veranschaulichen. Diese Theorie muss aber erst noch in vielen Details bestätigt werden. Neben den Massen von isolierten Teilchen interessiert uns, ob und wie sich Teilchenmassen durch die Wechselwirkung mit anderen Teilchen ändern.

Zurück zum Inhalt:

 
×