Nutzerdaten ("eigene" Daten)

In der zentralen Datenbank werden verschiedene Daten über Sie gespeichert.
Die Daten werden in vier Kategorien unterteilt
  1. Personenstammdaten: Name, Vorname, Adelstitel, akad. Titel, Positionsbezeichnung, Organisationseinheit, Büro etc.;
    diese Daten werden zur Identifikation sowie zur Anzeige in diversen Adreßbüchern verwendet;
    die Nutzerkennung ist Ihr eindeutiges Erkennungsmerkmal, sie ist garantiert einmalig
  2. Kontaktdaten: Telefon- und Faxnummer, e-mail Adressen, WWW Adressen;
    dienen der Kontaktaufnahme
  3. Gruppenzugehörigkeiten: (logische) Gruppen = Mengen von Personen, die eine Gemeinsamkeit haben, z.B. die Zugehörigkeit zu einer Arbeitsgruppe;
    Da die Anzahl der Gruppen, der Sie angehören u.U. sehr groß sein kann (Rechteverwaltung) werden auf der hier beschriebenen Informationsübersicht nur Ihre e-mail Gruppenzugehörigkeiten angezeigt.
  4. IT-Konten: Ihre Konten auf den verschiedenen Betriebssystemen (UNIX, Windows);

Änderung und Pflege der Daten

Personenstammdaten

Die Pflege der Personenstammdaten sind Obliegenheit der Personalabteilung.

Kontaktdaten

Auf Grund der unterschiedlichen technischen Systeme erfolgt die Pflege von Telefonnummern an einer anderen Stelle, als die Pflege von e-mail Adressen.
Sollte sich Ihre Telefonnummer oder Ihr Büro geändert haben, so können Sie diese Änderung durch klicken auf die Nummer resp. das Büro an die zuständige Abteilung melden.

E-Mail Adressen können Sie selber beinflussen (siehe auch Zugriffsschutz und Spam. Ihre Einstellungen werden direkt an das e-mail System geschickt und dort automatisch übernommen.
Es gibt drei Typen von e-mail Adressen

  1. e-mail Adresse: Ziel einer e-mail an eine solche Adresse ist immer ein physikalisch existentes Postfach (UNIX Konto oder Exchange mail-store).
    Jeder Nutzer besitzt höchstens eine e-mail Adresse. Eine e-mail Adresse ist ein ausgezeichnetes e-mail Alias.
  2. e-mail Alias: Ziel eines Aliases kann wiederum ein Alias, eine e-mail Adresse oder ein Postfach sein.
    Für die Anzahl der Aliase gibt es keine Beschränkung.
  3. e-mail Kontakt: Ein e-mail Kontakt ist eine externe, nicht durch das lokale System aufgelöste Adresse. Das Ziel ist die Adresse selbst.
    Für die Anzahl der Kontakte gibt es keine Beschränkung.

Gruppenzugehörigkeiten

Gruppenzugehörigkeiten ergeben sich auf drei unterschiedlichen Wegen
  1. Zugehörigkeit zu Organisationseinheiten - OE-Gruppen
  2. über die Zuordnung Ihrer IT-Konten zu IT-Gruppen - Betriebssystemgruppen
  3. durch das Einpflegen per Hand - generische Gruppen, Mail-Gruppen
Die Pflege der dritten Kategorie übernimmt ein Gruppenverwalter.
Durch den Eintrag in eine Mail-Gruppe erhalten Sie alle e-mail, die an diese Gruppe gesendet wird.

IT-Konten

IT-Konten werden durch das Rechenzentrum bzw. Ihren lokalen DV-Administrator gepflegt.

Zugriffsschutz und Spam

e-mail Adressen und Aliase werden durch das lokale System behandelt. Dabei kann unterschieden werden zwischen "von außen" und "von innen" erreichbar. Von außen erreichbar bedeutet:
  • Anzeige der Adresse in extern verfügbaren Adreßbüchern
  • e-mail, die an diese Adresse geschickt werden, werden vom lokalen System empfangen und an das spezifizierte Ziel (Postfach oder Alias) weitergeleitet. Dabei ist es unerheblich, ob das Ziel in Rossendorf oder außerhalb liegt. Von außen erreichbare Adressen sind automatisch auch intern erreichbar.
Ein Zustellungsversuch "von draußen" an eine, nur "von innen" erreichbare Adressse wird von unserem Mail-Gateway abgeblockt und mit der Fehlermeldung "Empfänger nicht erreichbar" an den Absender quittiert.
Sie erkennen die aktuelle eingestellte Erreichbarkeit an den Piktogrammen.
Zum Ändern klicken Sie auf die entsprechende Adresse.
Für e-mail Adressen, deren Ziel ein Postfach ist, können Sie das Verhalten des zentralen SPAM-Filters steuern (eine einlaufende Mail wird immer durch den Spam-Filter bewertet). Prinzipiell haben Sie zwei Möglichkeiten:
  1. Durchstellen: d.h. die Mail wird am Spam-Filter bewertet, die Mail wird mit der Bewertung zusammen an den Empfänger weitergeleitet
  2. nicht durchstellen: Mail, deren Spam-Level größer als 9 ist, wird zurückgehalten und nicht an den Empfänger weitergeleitet.

Piktogramme

E-Mail
Adresse nur innerhalb der Datenbank verfügbar (z.B. für Kontakte)
Adresse nur innerhalb FSR verfügbar (einschließlich VKTA)
Adresse weltweit verfügbar, d.h. an diese Adresse können von außen e-mails gesendet werden
Adresse wird direkt auf ein Postfach gelenkt (markierter SPAM wird nicht durchgestellt)
Adresse wird direkt auf ein Postfach gelenkt (markierter SPAM wird durchgestellt)
Konten
Konto gültig und aktiv, Anmelden möglich
Konto gütlig aber gesperrt, Anmelden nicht möglich
Konto in Änderung, Anmelden nicht möglich
Konto in Löschung, Anmelden nicht möglich
logische Gruppen
Betriebssystemgruppe
generische Gruppe
Mailgruppe
OE-Gruppe

 
×