Kontakt

Jana Grämer
Veranstaltungen, Besucherwesen
Kommunikation und Medien
j.graemerAthzdr.de
Tel.: +49 351 260 3498

Filme und Animationen

In bewegten Bildern bieten wir Ihnen hier einen Einblick in die vielfältige und faszinierende Forschung am HZDR. Alle Filme dürfen unter Einhaltung der Nutzungsbedingungen kostenlos heruntergeladen, verwendet und verlinkt werden.

   
Download video/mp4 - 78,5 MB / 640x360 px
Download video/mp4 - 185,4 MB / 1280x720 px

Nanoelektronik: Hocheffiziente Bauelemente für die Informationstechnologie von morgen


Mit den immer größeren Datenmengen der heutigen Informationsgesellschaft stößt die herkömmliche Elektronik an ihre Grenzen. Forscher arbeiten deshalb am HZDR an neuen Konzepten für kompakte und energieeffiziente Strukturen sowie eine schnelle Datenübertragung. Hierbei spielt das magnetische Moment der Elektronen – der Spin – eine entscheidende Rolle.

Der Film wurde 2017 in Zusammenarbeit mit der AVANGA Filmproduktion GmbH & Co. KG in Dresden erstellt.

   
Download video/mp4 - 148,3 MB / 1280x720 px
Download video/mp4 - 348,4 MB / 1920x1080 px

Imagefilm des HZDR: Faszination Forschung


Dynamisch und lebensnah präsentiert sich das Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf in seinem Imagefilm. Die dichte und moderne Umsetzung des Filmes lässt wissenschaftliche Zusammenhänge deutlich werden und vermittelt sympathisch Weltoffenheit. Der Mensch steht im Mittelpunkt eines jeden Projektes. Faszination Forschung.

Der Imagefilm wurde im Dezember 2012 in Zusammenarbeit mit der AVANGA Filmproduktion GmbH & Co. KG erstellt. Die Animationen stammen teilweise von der Artificial Illusions Film OHG.

Der Film wurde 2014 bei der Verleihung der ITVA-Awards mit dem ersten Platz in der Kategorie „Forschung & Entwicklung“ ausgezeichnet.

   
Download video/mp4 - 51 MB / 640x360 px

Endlagerforschung am HZDR. Anspruchsvoll und notwendig.


In diesem Kurzfilm stellen Mitarbeiter vom Institut für Ressourcenökologie ihre Arbeit an den HZDR-Standorten Dresden, Leipzig und Grenoble vor. Für ihre Untersuchungen nutzen die Forscher moderne spektroskopische Methoden, um ein Prozessverständnis auf molekularer Ebene zu gewinnen. Zudem setzen sie bei Gesteinsanalysen das bildgebende Verfahren der Positronen-Emissions-Tomographie ein. So liefert diese wichtige Grundlagenforschung fundierte Daten, die Fachleuten und Politikern bei der Beurteilung möglicher Endlagerstandorte helfen sollen.

Der Film wurde im Juli 2015 in Zusammenarbeit mit der AVANGA Filmproduktion GmbH & Co. KG erstellt.

Zweimal Gold

Der Film erhielt im Mai 2016 den "Intermedia-Globe" in Gold in der Kategorie "Forschung und Wissenschaft". Im April 2016 wurde er beim 49. WorldFest in Houston mit einem goldenen Remi Award in der Kategorie "Energie/Nuklear" ausgezeichnet.

Mehr zum Institut für Ressourcenökologie

   
Download video/mp4 - 29 MB / 1280x720 px
Download video/mp4 - 55,5 MB / 1920x1080 px

Imagefilm des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst: Forschungsland Sachsen


Die Forschungslandschaft in Sachsen ist vielfältig und spannend. Neben den Universitäten besitzt Sachsen auch eine Vielzahl an Instituten und Forschungseinrichtungen. Einen kleinen Überblick über dieses dichte Netz an wissenschaftlichen Institutionen gibt dieser Image-Film.

"Forschung in Sachsen": zur Webseite des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst


Weitere Filme und Animationen

Foto: Titelbild Mediathek For­schungs­anlagen ©Copyright: EMFL

Groß­for­schungs­anlagen am HZDR

Das HZDR betreibt For­schungs­geräte von internationaler Bedeu­tung und ist Koordinator und Partner zahlreicher Koopera­tionen und Projekte. In Filmen und Anima­tionen stellen wir die For­schungs­infra­struk­turen des Helmholtz-Zentrums Dresden-Rossendorf vor.
Foto: Dr. Wolfgang Skorupa ©Copyright: Sächsische Staatskanzlei

Forscherinnen und Forscher am HZDR stellen sich vor

In diesen Videos präsen­tier­en Wissen­schaftlerinnen und Wissen­schaftler am Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf sich und ihre Arbeit – denn Wissen­schaft ist immer auch eine menschliche Unternehmung.
Foto: Protonen­strahl-Therapie ©Copyright: HZDR/AIFilm

For­schungs­bereich Krebs­for­schung und Gesundheit

Am HZDR arbeiten Forscher aus den Bereichen Medizin, Physik, Bio­logie und Informations­wissen­schaften gemeinsam daran, die Diagnose und Behand­lung von Krebserkrankungen entscheidend zu ­verbessern. Das HZDR und seine zahlreichen Koopera­tionen bieten den Wissen­schaftlern eine auch im internationalen Vergleich herausragende Infra­struk­tur in der Krebs­for­schung.
Foto: Titelbild Highlights-Film Calciumuranylcarbonat ©Copyright: nufan-Film

For­schungs­bereich Energie und Ressourcen

Im For­schungs­bereich Energie arbeiten Wissen­schaftlerinnen und Wissen­schaftler daran, die Energie­versor­gung sowie Ressourcen langfristig und nachhaltig zu sichern und dafür Lö­sungen zu erarbeiten, die ökonomisch, ökologisch und gesell­schaftlich tragbar sind.
Foto: Titelbild Filme Materie und Material­ien ©Copyright: nufan-Film

For­schungs­bereich Materie und Material­ien

Im For­schungs­bereich Materie und Material­ien werden die Bestandteile der Materie von Elementarteilchen bis zu den Strukturen im Uni­versum sowie Material­ien unter extremen Bedin­gungen – wie beispielsweise sehr hohen Magnetfeldern und sehr tiefen Temperaturen – untersucht, um so bewährte Material­ien zu ­verbessern und neue zu entwickeln.
Foto: Titelbild Mediathek Messtechnik für Industrie ©Copyright: HZDR

Techno­logieangebote für Ihr Unternehmen

Techno­logieangebote aus dem HZDR: In unseren Filmen zeigen wir den Ionen­implantations-Service für Hochleis­tungs­elek­tronik sowie innovative Messmethoden, die Unternehmen in Industrie, Ferti­gung und Entwick­lung helfen, ihre Prozesse zu optimieren und neue Wege zu gehen.