Kontakt

Jana Grämer
Veranstaltungen, Besucherwesen
Kommunikation und Medien
j.graemerAthzdr.de
Tel.: +49 351 260 3498

Mediathek

Materialforschung, Ressourcen- und Speichertechnologien, Krebsforschung, Materie unter extremen Bedingungen, Großgeräte von internationaler Bedeutung – hier finden Sie Fotos und Grafiken zu den Forschungsschwerpunkten des Helmholtz-Zentrums Dresden-Rossendorf.


Bilder: Energieforschung

Foto: Rohstofferkundung in der Oberlausitz ©Copyright: HZDR
Das Helmholtz-Institut Freiberg für Ressourcentechnologie des HZDR nutzt für …
Foto: Rohstofferkundung in Grönland ©Copyright: HZDR
Bei der Expedition mit Beteiligung des HZDR zielten die Wissenschaftler darauf …
Foto: Für optimale Stoffströme ©Copyright: HZDR/Stephan Floss
Das HZDR forscht an der Optimierung von Prozessen in Strömungen aus Gasen …
Foto: Auf der Suche nach dem Endlager ©Copyright: HZDR/André Künzelmann
Wissenschaftler des HZDR nutzen eine PET-Kamera, die radioaktive Umwandlungen …
Foto: Geo-PET ©Copyright: HZDR/André Künzelmann
Wissenschaftler des HZDR nutzen eine PET-Kamera, die radioaktive Umwandlungen …
Foto: Bakterien im Kupferbergbau ©Copyright: HZDR/3D Kosmos
Wie sich Kupfererze umweltverträglicher aufbereiten lassen, untersuchen …
Foto: Recycling ©Copyright: HZDR/Frank Schinski
Wie sich Wertstoffe aus komplexen Materialien anreichern und durch Recycling …
Foto: Röntgendiffraktometer_HIF ©Copyright: HZDR/Frank Schinski
Analyse am Röntgendiffraktometer zur Quantifizierung von Phasen und …
Foto: Rohstoff-Kreislauf ©Copyright: HZDR/Detlev Müller
Wie man Seltene Erden in den Rohstoff-Kreislauf zurückführen kann, untersuchen …
Foto: Das Leuchten der Minerale ©Copyright: HZDR/Detlev Müller
Laser halten als Forschungswerkzeuge auch in der Rohstoff-Erkundung Einzug …
Foto: Heißer Dampf und kühle Tropfen ©Copyright: HZDR/Oliver Killig
Um die Kühlung von Lagerbecken für nukleare Brennelemente bei Havarie und …
Foto: Uran trifft auf Laserblitz ©Copyright: HZDR/Oliver Killig
Bei der Fluoreszenz-Spektroskopie zeigen Radionuklide, wie sie sich in Böden …
Foto: Radionuklide unter dem Spektroskop ©Copyright: AVANGA
Radioaktiver Abfall soll in Endlagern tief unter der Erdkruste entsorgt werden …
Foto: Mikrokosmos im Endlager ©Copyright: AVANGA
Mikroorganismen gibt es im Untergrund reichlich und sie können sich gut vor …
Foto: Atomkerne unter Neutronenbeschuss ©Copyright: HZDR/Oliver Killig
Wie Atomkerne bei Beschuss von schnellen Neutronen reagieren, untersuchen …
Foto: Hochleistungs-Röntgentomograph im Aufbau ©Copyright: HZDR/Oliver Killig
Der Hochleistungs-Röntgentomograph am HZDR ermöglicht die Untersuchung von …
Foto: Strömungen simulieren ©Copyright: HZDR/Oliver Killig
Der Röntgentomograph ROFEX-III am HZDR erfasst, wie genau mehrere …
Foto: Messtechniken ©Copyright: HZDR/Oliver Killig
Festbett-Reaktoren sind in der chemischen Industrie weit verbreitet …
Foto: Katalysatoren im Reaktor ©Copyright: HZDR/Oliver Killig
Festbett-Reaktoren sind in der chemischen Industrie weit verbreitet, z. B. in …
Foto: Korrosionsprozesse simulieren ©Copyright: HZDR/Oliver Killig
Die Korrosions-Versuchsanlage am HZDR simuliert wasserchemische Effekte und …
Foto: Experimentierhalle DRESDYN ©Copyright: HZDR/Oliver Killig
In der zentralen Experimentierhalle im neuen DRESDYN-Gebäude des HZDR soll der …
Foto: Strömung simulieren ©Copyright: HZDR/Oliver Killig
Am Drucktank der TOPFLOW-Anlage simulieren Wissenschaftler des …
Foto: Strömungen im Kernreaktor ©Copyright: HZDR/Oliver Killig
Wie verhalten sich Dampf und Wasser bei einem potentiellen Störfall im …
Foto: Mit Bakterien Rohstoffe gewinnen ©Copyright: HZDR/Frank Bierstedt
Bakterien und andere Mikroorganismen können durch Stoffwechselprozesse Metalle …
Foto: Alleskönner Bakterien ©Copyright: HZDR/Frank Bierstedt
Bakterien sind Alleskönner: Die Fähigkeit bakterieller Proteine, sich zu …
Foto: Glasbehältnisse für Probenahme ©Copyright: HZDR/Oliver Killig
Zur Probenahme nutzen HZDR-Wissenschaftler Glasbehältnisse mit Trichter.
Foto: Zentrifugierbehältnisse ©Copyright: HZDR/Oliver Killig
Wissenschaftler des Helmholtz-Zentrums Dresden-Rossendorf nutzen …
Foto: Magnetfeldkontrolle mit Multimag ©Copyright: HZDR/Frank Bierstedt
Magnetfelder rühren flüssige Metalle um, sie können eine Strömung aber auch …
Foto: Stahlguss simulieren ©Copyright: HZDR/Frank Bierstedt
An der Stahlguss-Anlage LIMMCAST im Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf …
Foto: Stahlguss simulieren ©Copyright: HZDR/Frank Bierstedt
An der Stahlguss-Anlage LIMMCAST im Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf …
Foto: Flüssigmetall-Strömungen messen ©Copyright: HZDR/Frank Bierstedt
Patentiertes Messgerät für Strömungen flüssiger Metalle am Institut für …
Foto: Biosensoren ©Copyright: HZDR/Sander Münster
Spurenelemente in Prozesswässern der Recyclingindustrie sind wertvoll …
Foto: Probebohrung in Altenberg ©Copyright: TUBAF/Mario Köhler
Um die sächsischen Bergbauhalden auf die in ihnen lagernden Wertstoffe zu …
Foto: Probebohrung in Altenberg ©Copyright: TUBAF/Mario Köhler
Um die sächsischen Bergbauhalden auf die in ihnen lagernden Wertstoffe zu …
Foto: Stahlguss an LIMMCAST ©Copyright: HZDR/Rainer Weisflog
Die LIMMCAST-Anlage im HZDR bietet einzigartige Möglichkeiten, mit einer dem …
Foto: TOPFLOW ©Copyright: HZDR/Rainer Weisflog
Drucktank der Versuchsanlage TOPFLOW, eine Anlage zur Untersuchung von …
Foto: Kristallaggregat mit wertvollem Inhalt ©Copyright: HZDR/Jürgen Jeibmann
Dieses Kristallaggregat enthält u.a. Indium, Germanium und Silber – …
Foto: Handschuhbox ©Copyright: HZDR/Oliver Killig
Handschuhboxen sind ein typisches Instrument für Arbeiten in den …
Foto: Pflanzenproben im Labor ©Copyright: HZDR/Oliver Killig
Forscher im HZDR interessieren sich dafür, wie Pflanzen auf radioaktive …
Foto: Messkolben im radiochemischen Labor ©Copyright: HZDR/Oliver Killig
Messkolben werden in den radiochemischen Instituten des HZDR genutzt, um …
Foto: Rasterkraft-Mikroskop ©Copyright: HZDR/Frank Bierstedt
Eiweißmoleküle besitzen die Fähigkeit, sich zu regelmäßigen Nanostrukturen …
Foto: Strömungssimulation für Kernreaktoren ©Copyright: HZDR
Wie vermischt sich eingespeistes Kühlwasser bei einem potenziellen Störfall …