Kontakt

Prof. Dr. Anton Wallner

Lei­ter Beschleuniger-Massen­spek­tro­metrie und Isotopen­for­schung
Abtei­lungs­leiter
anton.wallnerAthzdr.de
Tel.: +49 351 260 3274

Nutzer*innenangebot - FWIR

Selbstverständlich führen wir AMS-Messungen auch für externe Nutzer durch. Für wissenschaftliche Zwecke kann Strahlzeit beantragen. Die Vorgehensweise zur Strahlzeitbeantragung ist im Detail unter "How to get AMS data from DREAMS for external users" (leider nur in Englisch) beschrieben. Nach einer positiven Evaluierung durch ein (externes) Strahlzeit-Komitee, wird die Strahlzeit an DREAMS kostenfrei zur Verfügung gestellt. Bitte kontaktieren Sie uns vor der Antragsstellung für weitere Informationen.

Eine Übersicht aller seitens des Ionenstrahlzentrums angebotenen ionenanalytischen und materialmodifizierenden Verfahren und sog. Add-on-Services findet sich im Ionenstrahlzentrums-Flyer. Auf Seite 7, findet sich der AMS-Teil.

Wenn Sie AMS-Proben in ihrem eigenen Labor präparieren wollen, kontaktieren Sie uns bitte spätestens VOR dem Pressen des BeO, Al2O3 etc. in die Targethalter über DREAMS-Spezifika wie das beste Mischungsverhältnis von Oxid(Fluorid)-zu-Metal (BeO:Nb, 1:4; Al2O3:Ag, 1:1; CaF2:Ag, 1:4., Rugel et al. 2013), Nomenklatur, Beschriftung der Kathoden und Behälter.
Cathode container

Zudem bieten wir in den schon seit 2009 im Betrieb befindlichen Chemielaboren am HZDR-Standort Schulungen zur AMS-Probenpräparation an. Einmalig in Deutschland ist die Möglichkeit, 36Cl- und 129I-Proben in Cl- und S-freier Laborumgebung aufzubereiten (s.o.). Wir stehen Ihnen jederzeit auch beratend zur Verfügung, falls Sie Interesse daran haben, eigene Probenpräparationslabore bei sich einzurichten.

(Ehemalige) Nutzer:

Christof Sager

Christof Sager

Zentrum für Astronomie und Astrophysik, TU Berlin

Pilar Jeanneret

Pilar Jeanneret

Dept. of Quaternary Geology and Geomorphology, IANIGLA, CONICET, Mendoza (AR)

Zsófia Ruszkiczay-Rüdiger

Zsófia Ruszkiczay-Rüdiger

Inst. f. Geological and Geochemical Research, Centre for Astronomy & Earth Sciences Budapest (HU)

Patricia Rauh

Patricia Rauh

Friedrich-Schiller Univ. Jena

Tom Kieck

Tom Kiek

Univ. Mainz, jetzt GSI für Schwerionenforschung

Carlos Rossi

Carlos Rossi

Complutense Univ., Madrid (ES)

Collin Tiessen

Collin Tiessen und Laborpartnerin

A.E.Lalonde AMS Laboratory,
Univ. of Ottawa (CA)

Tina Köhler

Tina Köhler

Alfred-Wegener-Institut Potsdam,
jetzt an der ETH Zürich (CH)

Sujan, Michal

Michal Šujan

Dept. of Geology and Paleontology, Comenius Univ., Bratislava (SK)

Oliver Forstner

Oliver Forstner

Helmholtz Institut Jena

Spyros-Christos Olivotos

Spyros-Christos Olivotos

GeoForschungsZentrum Potsdam

Lisa Luna

Lisa Luna

Univ. Potsdam und Potsdam-Institut für Klimafolgeforschung

Ezequiel Garcia Morabito

Ezequiel Garcia Morabito

Univ. Bern (CH)

Andreas Gärtner

Andreas Gärtner

Senckenberg Naturhistorische Sammlungen Dresden

Luisa von Albedyll

Luisa von Albedyll

Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung

Jane Lund Andersen

Jane Lund Andersen

Dept. of Geoscience, Aarhus Univ. (DK)

Elisa Pernak

Elisa Pernak

TU Berakademie Freiberg

Swenja Rosenwinkel

Swenja Rosenwinkel

Univ. Potsdam, jetzt Kornwerk für die regionale Biodiversität GmbH

Tomas Stor

Tomas Stor

Dept. of Geotechnics, Czech Technical
Univ., Prague (CZ)

Lars Zipf

Michaela Srncik

Michaela Fröhlich (nee Srncik)

Dept. of Nuclear Physics,
Australian National Univ., Sydney (AU)

Darío Rodrigues

Darío Rodrigues

TANDAR, Buenos Aires, jetzt IFIBA-UBA, CONICET, Mendoza (AR)

Marie Kanstrup

Marie Kanstrup

Dept. of Physics and Astronomy, Aarhus AMS Centre, Aarhus Univ. (DK)

Cornelia Wilske

Cornelia Wilske

Helmholtz Zentrum für Umweltforschung, Halle

Vasila Sulaymonova

Vasila Sulaymonova

TU Bergakademie Freiberg,
jetzt Univ. of Central Asia, Khorog (TJ)

Lisa Michel und Rebecca Schmidt

Rebecca Schmidt und Laborpartnerin

TU Dresden

Angela Landgraf

Angela Landgraf

Univ. Potsdam, jetzt Nationale Genossenschaft für die Lagerung radioaktiver Abfälle (NAGRA) (CH)

Peter Ludwig

Peter Ludwig

TU München

Jenny Feige

Jenny Feige

VERA, Univ. Wien (AT), jetzt Zentrum für Astronomie und Astrophysik, TU Berlin

Anna Seither

Anna Seither

TU Bergakademie Freiberg, jetzt Asplan Viak (NO)

Maggi Fuchs

Maggi Fuchs und Laborpartnerin

TUBA Freiberg, jetzt Helmholtz-Inst. Freiberg für Ressourcen Technologie und Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf

Christoff Andermann

Christoff Andermann

TUBA Freiberg und Univ. Rennes (F), jetzt Sektion Geomorphologie, Deutsches GeoForschungsZentrum

Amelie CHABILAN

Amélie Chabilan, TU Dresden

Felix Stäger

Felix Stäger, U Hannover

Rebecca Querfeld

Rebecca Querfeld, U Hannover

HUTZLER, Aurore

Aurore Hutzler,
CEREGE, Aix-en-Provence (F)

Carolin ZORN

Carolin Zorn, GFZ Potsdam

Sebastian GEHRING

Sebastian Gehring,
U Innsbruck (A)

Guillem Domènech i Surinyach (Universitat Politècnica de Catalunya)

Guillem Domènech i Surinyach,
U Politècnica de Catalunya (E)

Ines Röhringer

Ines Röhringer, U Bayreuth

PIVOT_Sébastien

Sébastien Pivot
U Aix-Marseille III (F)


Thomas SMITH, U Bern

Thomas Smith, U Bern (CH)


Cengiz YILDIRIM (GZF/U Potsdam)

Cengiz Yilderim, U & GFZ Potsdam

Bernhard Kuczewski

Bernhard Kuczeweski, U Cologne

Die letzten Schritte der Targetvorbereitung (10Be, 26Al, 41Ca) für AMS-Messungen an DREAMS (Power-Point-/Film-Anleitung; 137 MB !!!) sieht man hier.

Download

 

Besichtigung von DREAMS für Interessierte

Students from TU Berlin, Lecture

Wir sind stolz auf DREAMS und unsere Arbeiten! Gerne erklären wir Interessierten das wie und warum. Bitte kontaktieren Sie uns für Ihren Besuch!

Im Bild Studenten der TU Berlin (Vorlesung "Nukleare Astrophysik") mit Jenny Feige (TUB) und Georg Rugel (HZDR) vor dem DREAMS-Beschleunigertank.


Kontakt

Prof. Dr. Anton Wallner

Lei­ter Beschleuniger-Massen­spek­tro­metrie und Isotopen­for­schung
Abtei­lungs­leiter
anton.wallnerAthzdr.de
Tel.: +49 351 260 3274