Bild für Techno­logieangebot

Dr. Dr. h.c. Gun­ter Gerbeth

Direktor Institut für Fluiddynamik
g.gerbethAthzdr.de
Tel.: +49 351 260 3480, +49 351 260 3484


Dr. Sven Eckert

Lei­ter Mag­neto­hydro­dyna­mik
s.eckertAthzdr.de
Tel.: +49 351 260 2132, +49 351 260 3563


Dr. Björn Wolf

Lei­ter Techno­logietransfer und Innovation
Lei­ter HZDR Innovation GmbH
b.wolfAthzdr.de
Tel.: +49 351 260 2615

Strömungskontrolle metallischer Schmelzen - Applikationslabor Magnetohydrodynamik

 

Im Innovationslabor Magnetohydrodynamik werden sowohl maßgeschneiderte Magnetsysteme zur Strömungs- und Transportkontrolle in metallischen Schmelzen als auch die dazu erforderliche Messtechnik entwickelt.

Die gewünschten Strömungs- und Transportverhältnisse werden durch Kombination von statischen und alternierenden Magnetfeldern erzielt. Die Magnetfeldwirkungen sind vielfach getestet (z.B. bei Kristallzüchtungsprozessen oder metallurgischen Verfahren) und können an Modellschmelzen demonstriert werden.

Für das Verständnis und die Optimierung dieser Strömungs- und Transportprozesse ist die Messung lokaler Geschwindigkeiten wesentlich. Hierzu wurden eine neuartige mechano-optische Sonde hergestellt und bekannte Verfahren weiterentwickelt, um Geschwindigkeitsprofile für Metallschmelzen auch bei höheren Temperaturen (bis 800°C) aufnehmen zu können. Diese Messverfahren sind ebenfalls umfangreich getestet.

Weitere Informationen finden sie hier.

 

Angebot:

  • Beratung
  • Lizenzvergabe
  • Auftragsmessungen
  • gemeinsame Projekte zur Optimierung von Magnetfeldwirkungen sowie zur Weiterentwicklung spezieller Messtechnik

Kontakt

Dr. Dr. h.c. Gun­ter Gerbeth

Direktor Institut für Fluiddynamik
g.gerbethAthzdr.de
Tel.: +49 351 260 3480
+49 351 260 3484

Dr. Sven Eckert

Lei­ter Mag­neto­hydro­dyna­mik
s.eckertAthzdr.de
Tel.: +49 351 260 2132
+49 351 260 3563

Dr. Björn Wolf

Lei­ter Techno­logietransfer und Innovation
Lei­ter HZDR Innovation GmbH
b.wolfAthzdr.de
Tel.: +49 351 260 2615