Eye catcher

Als Student bzw. Diplomand im HZDR

Das HZDR bietet als eines der größten Forschungsinstitute der neuen Bundesländer mit seinen modernen und teilweise in Europa einzigartigen Forschungsanlagen erstklassige Bedingungen für Praktika und Bachelor-, Master-, und Diplomarbeiten. Die acht Institute des HZDR forschen interdisziplinär in allen naturwissenschaftlichen Bereichen sowie in der Medizin und Pharmakologie. Weiterhin sind auch Arbeiten im ingenieurwissenschaftlichen Bereich und in der Informatik möglich.


Diplomanden und Masteranden

Im HZDR können Abschlussarbeiten in allen natur- und ingenieurwissenschaftlichen Disziplinen geschrieben werden. Verschiedene Themenangebote finden Sie auf den Seiten der Institute und der Zentralabteilungen:


Studenten

Das Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf ermöglicht es Studenten, als studentische Hilfskräfte praxisnah in der Forschung zu arbeiten und Erfahrungen zu sammeln. Klar definierte wissenschaftliche Fragestellungen, die den aktuellen Forschungsthemen des HZDR entspringen, sollen möglichst eigenständig in enger Zusammenarbeit mit erfahrenen Betreuern gelöst werden. Solche Projekte können auch als längerfristige, studienbegleitende Tätigkeit ausgeführt werden. Selbstverständlich können auch Studienpraktika im HZDR absolviert werden.

Zusätzlich veranstaltet das HZDR in jedem Jahr ein Sommerstudenten-Programm. Hier erhalten ausgewählte internationale Studenten zwischen Juli und September die Möglichkeit, in HZDR-Forschungsgruppen direkt mit unseren WIssenschaftlern zusammen zu arbeiten.


Hinweise zur Bewerbung für Studenten und Diplomanden

Hier finden Sie aktuelle Angebote für Studierende.

Nichts Passendes dabei? Für Praktika sowie Bachelor-, Master-, und Diplomarbeiten können Sie sich auch online initiativ bewerben.

Es ist auch empfehlenswert, vorher mit einem Wissenschaftler, Themen- oder Institutsleiter Kontakt aufzunehmen, um sich über die konkrete Gestaltung des Themas und den Zeitraum der Arbeit zu einigen.


Die Bewerbung sollte enthalten:

  • ein Bewerbungsschreiben mit Angaben zur Person und einer Interessensbekundung
  • einen tabellarischen Lebenslauf
  • eine Kopie des aktuellen Zeugnisses/Notenübersicht